WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Schwerpunkt

Nach der Parlamentswahl in Griechenland: Was die griechische Wirtschaft bremst

Nach der Parlamentswahl in Griechenland

Was die griechische Wirtschaft bremst

Griechenland hat gewählt: Das Linksbündnis Syriza hat bei der Parlamentswahl einen historischen Wahlsieg errungen. Die nächste Megabaustelle wartet aber schon.

von Silke Wettach

Top-Nachrichten

Unternehmen zuversichtlicher: Ifo-Index steigt zum dritten Mal in Folge

Unternehmen zuversichtlicher

Ifo-Index steigt zum dritten Mal in Folge

Die Stimmung der deutschen Unternehmen hat sich zu Jahresbeginn zum dritten Mal in Folge verbessert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Januar von 105,5 auf 106,7 Punkte.

Angespannte Lage in Kairo: 18 Tote am Jahrestag der Revolution

Angespannte Lage in Kairo

18 Tote am Jahrestag der Revolution

Nach den Straßenschlachten in Ägyptens Hauptstadt Kairo bleibt die Lage angespannt. Anhänger des gestürzten Islamisten-Präsidenten Mursi setzen ihre Proteste fort.

Kritik an Mobilfunkauktion der Bundesnetzagentur: "Förderung des Wettbewerbs spielt keine Rolle"

Kritik an Mobilfunkauktion der Bundesnetzagentur

"Förderung des Wettbewerbs spielt keine Rolle"

Die Bundesnetzagentur baut hohe Markteintrittshürden gegen neue Mobilfunk-Anbieter auf, die das Oligopol der großen Betreiber brechen wollen. Heute beschäftigt sich der Beirat der Netzagentur mit dem Streit.

von Jürgen Berke

Bundesverteidigungsministerin: Von der Leyen will 750 Millionen Euro in marode Kasernen stecken

Bundesverteidigungsministerin

Von der Leyen will 750 Millionen Euro in marode Kasernen stecken

750 Millionen Euro sollen in den nächsten drei Jahren in die Sanierung von Bundeswehr-Unterkünften gesteckt werden. Dies kündigte die Ministerin an.

Argentiniens Präsidentin: Regierungskrise nach Tod von Staatsanwalt Nisman

Argentiniens Präsidentin

Regierungskrise nach Tod von Staatsanwalt Nisman

Der Tod von Staatsanwalt Alberto Nisman wirft viele Fragen auf, er hatte schwere Vorwürfe gegen die argentinische Präsidentin erhoben. Cristina Fernández de Kirchner droht die wohl größte Krise ihrer Amtszeit.

Pilotprojekt „Digitales Testfeld Autobahn“: Dobrindt plant Teststrecke für selbstfahrende Autos

Pilotprojekt „Digitales Testfeld Autobahn“

Dobrindt plant Teststrecke für selbstfahrende Autos

Die Bundesregierung plant eine Teststrecke für selbstfahrende Autos. Die Autobauer sollen auf einem Abschnitt der A9 in Bayern ihre autonohmen Fahrzeuge testen können – noch in diesem Jahr.

BrandIndex: Tankstellen: Spritpreis runter, Beliebtheit rauf

BrandIndex

Tankstellen: Spritpreis runter, Beliebtheit rauf

Kraftstoff ist so günstig wie lange nicht. Für die Tankstellen bedeutet das einen messbaren Imagegewinn. Doch es zählen auch andere Kriterien als der Preis.

von Holger Geißler

Chefbüros: Ein Blick auf die Schreibtische der Macht

Chefbüros

Ein Blick auf die Schreibtische der Macht

Diese Bildergalerie gibt Einblick in die Büros der Top-Manager. Heute sind wir zu Gast bei Jacob Pabst, Chef des Kunstmarkt-Dienstleisters artnet.

Recht und Justiz: Die Angst der Deutschen vor dem Richter

Recht und Justiz

Die Angst der Deutschen vor dem Richter

Rechtsstreitigkeiten kosten Zeit und Nerven und sind für viele Menschen ein Alptraum. Vom Immobilienkauf bis zum Verkehrsunfall: Welche Auseinandersetzungen die Deutschen am meisten fürchten, zeigt eine neue Studie.

Pannen der Autobauer: Die größten Rückrufaktionen

Pannen der Autobauer

Audi will 80.000 Autos zurückrufen

Audi will 80.000 Autos zurückrufen - 35.000 davon in China. Grund dafür sind Problemen bei der Benzineinspritzung. Zuvor beorderte Opel in Deutschland 60.000 Astra zurück. Die aktuellen Rückrufe im Überblick.

Multimedia-Spezial: Stadt der Zukunft

Schwerpunkt

Arbeit und Leben: Stress muss ein Ende haben

Arbeit und Leben

Stress muss ein Ende haben

Gestresst sind fast alle, manche sind sogar stolz drauf. Doch es mehren sich die Zeichen, dass das Konzept eines permanenten Stress-Managements an seine Grenzen stößt.

von Ferdinand Knauß

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Wirtschaftswoche Online.

Zur Anleitung