WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Andreas Menn

  • Innovation & Digitales
  • Redakteur

Andreas Menn ist Redakteur für Innovation & Digitales und schreibt über Digitalisierung, Automation, Künstliche Intelligenz und Raumfahrt. Im Innovationslabor WiWo Lab entwickelt Andreas Menn Storytellings, Newsgames, Drohnenjournalismus und mehr. Text und mehr Infos unter: www.andreasmenn.com.

Weitere Artikel dieses Autors

Mobilität: Fliegen ist viel einfacher

Mobilität

Fliegen ist viel einfacher

In der Luftfahrt ist ein Glaubenskrieg ausgebrochen: Sind fliegende Autos die Zukunft oder ein Hype? Die Antwort liefern europäische Start-ups.

von Andreas Menn

WirtschaftsWoche.Pro: Frühzeitig informiert  mit dem Branchen-Newsletter

WirtschaftsWoche.Pro

Frühzeitig informiert mit dem Branchen-Newsletter

Erfahren Sie früher als andere, welche Entwicklungen für Ihren Beruf und Ihr Unternehmen relevant werden. Ein von der Redaktion trainierter Software-Roboter durchforstet das Internet nach aktuellen Informationen zu den...

von Andreas Menn, Jacqueline Goebel

Interaktive Infografik: Diese 1420 Satelliten kreisen über unseren Köpfen

Interaktive Infografik

Diese 1420 Satelliten kreisen über unseren Köpfen

Satelliten haben jedes Detail auf der Erde ständig im Blick. Aber wissen umgekehrt auch Sie, was dort im Orbit alles kreist und wo das Satellitenfernsehen herkommt? Unsere interaktive Infografik verrät es Ihnen!

von Andreas Menn, Florian Ramseger

In militärischer Mission: Ein historischer Tag für SpaceX

In militärischer Mission

Ein historischer Tag für SpaceX

Das private US-Raumfahrt-Unternehmen SpaceX hat erstmals im Auftrag eines militärischen Nachrichtendienstes einen Spionage-Satelliten ins All geschickt - und die Trägerrakete wieder sicher gelandet. Ein Meilenstein.

Esa-Chef Jan Wörner: "In Trumps Amtszeit wird niemand zum Mars fliegen"

Esa-Chef Jan Wörner

Interview "In Trumps Amtszeit wird niemand zum Mars fliegen"

Der Chef der Europäischen Weltraumorganisation Esa erklärt, warum die Mars-Träume des US-Präsidenten unrealistisch sind und wie ein Dorf auf dem Mond entstehen soll.

von Andreas Menn

Kosmisches Kapital: Das Milliardengeschäft in der Milchstraße

Kosmisches Kapital

Premium Das Milliardengeschäft in der Milchstraße

Das Wettrennen ins Weltall ist gestartet: Internetmilliardäre und Raumfahrtagenturen wollen den Kosmos kommerzialisieren. Ein interplanetarer Goldrausch, bei dem auch deutsche Unternehmen mitmischen.

von Andreas Menn

Raumfahrt: Der Run auf den Weltraum

Raumfahrt

titelvorschau Der Run auf den Weltraum

Start-ups erobern das All: Sie planen Bergbau auf Asteroiden, Stationen auf dem Mond und schwebende Datenzentren. Plötzlich ist die Welt wieder im Weltraumfieber wie kurz vor dem Flug zum Mond.

von Andreas Menn

Weltall: Deutsche Raumfahrtbranche boomt - 2,9 Milliarden Umsatz

Weltall

exklusiv Deutsche Raumfahrtbranche boomt - 2,9 Milliarden Umsatz

Starkes Wachstum bei deutschen Raumfahrtunternehmen: Der Umsatz der Branche ist im vergangenen Jahr auf 2,9 Milliarden Euro gestiegen, wie die WirtschaftsWoche aus Branchenkreisen erfahren hat.

von Andreas Menn

Neurologie: Das Gedankenspiel

Neurologie

Premium Das Gedankenspiel

Der Milliardär Elon Musk will Gehirne an Computer anschließen und Cyborgs erschaffen. Damit ist er nicht alleine – und auch nicht der Erste.

von Andreas Menn

Tesla und SpaceX: So realistisch sind die Tunnel-Pläne von Elon Musk

Tesla und SpaceX

So realistisch sind die Tunnel-Pläne von Elon Musk

Erst zielte Multi-Unternehmer Elon Musk mit Tesla auf die Straßen und mit SpaceX ins All, jetzt will er Verkehrstunnel buddeln. Irre Idee? Vielleicht. Aber auch hierzulande streben Städte in die Tiefe.

von Andreas Menn

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×