WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Astrid Maier

Astrid Maier

  • WirtschaftsWoche Unternehmen & Märkte, Innovation & Digitales
  • Ressortleiterin Unternehmen & Märkte, Innovation & Digitales

Astrid Maier leitet das Ressort Innovation & Digitales. Sie hat eine Leidenschaft dafür, Nerds aus dem Silicon Valley in Interviews zum Reden zu bringen und interessiert sich nicht nur beruflich dafür, wie die Digitalisierung unsere Lebenswirklichkeit verändert. Astrid hat bei der Financial Times Deutschland das Handwerk Journalismus gelernt und später beim manager magazin über die Digital-Welt berichtet. Vor ihrem Wechsel zur WiWo hat sie als John S. Knight Fellow ein Jahr in Stanford verbracht und sich dort damit beschäftigt, wie Medien den Wandel gestalten, statt verlieren können.

Weitere Artikel dieses Autors

Samsung: Das Wunder von Seoul

Samsung

Das Wunder von Seoul

Ein Debakel mit brennenden Handys, der Vizevorsitzende sitzt im Gefängnis – und der Samsung-Konzern boomt trotzdem? Die Lösung des koreanischen Rätsels hat auch mit deutschen Ingenieuren zu tun.

von Lea Deuber, Matthias Kamp, Astrid Maier

Der Fall Deniz Yücel: Springer-Chef Döpfner bittet Dax-Chefs um Solidarität

Der Fall Deniz Yücel

Springer-Chef Döpfner bittet Dax-Chefs um Solidarität

In einem Brief an die Vorstandsvorsitzenden aller Dax-Konzerne hat Springer-Chef Mathias Döpfner um Unterstützung bei der Freilassung des inhaftierten Journalisten Deniz Yücel gebeten. Hier Auszüge aus dem Schreiben.

von Matthias Kamp, Peter Steinkirchner, Astrid Maier, Jürgen Salz

Bill McDermott: "Daten gehören den Kunden – auch in China"

Bill McDermott

"Daten gehören den Kunden – auch in China"

Der SAP-Vorstandschef McDermott hat auch im achten Jahr an der Spitze des Konzerns große Pläne. Ein Gespräch über Wachstumsambitionen, deutsche Digitalpolitik – und warum er mehr verdient als jeder andere Dax-CEO.

von Michael Kroker, Astrid Maier

SAP-Vorstandschef McDermott: Marktkapitalisierung 2020 „nicht weit entfernt“ vom Ziel  300 Milliarden Euro

SAP-Vorstandschef McDermott

exklusiv Marktkapitalisierung 2020 „nicht weit entfernt“ vom Ziel 300 Milliarden Euro

SAP-Vorstandschef Bill McDermott glaubt, dass der Konzern bis zum Jahr 2020 das Ziel einer Marktkapitalisierung von 300 Milliarden Euro erreichen kann.

von Michael Kroker, Astrid Maier

McDermott: SAP garantiert Unternehmen Datensicherheit in China

McDermott

exklusiv SAP garantiert Unternehmen Datensicherheit in China

SAP-Vorstandschef Bill McDermott garantiert besorgten Großkunden, die SAP-Internetanwendungen aus der Cloud nutzen, Sicherheit – auch in Ländern wie China oder Russland.

von Michael Kroker, Astrid Maier

Uber: Der Chef ist anständig. Das passt nicht zu Uber.

Uber

Premium Der Chef ist anständig. Das passt nicht zu Uber.

Der neue Uber-Boss ist der Gegenentwurf zum grenzwertigen Gründer Kalanick. Genau das könnte sein größtes Problem sein.

von Astrid Maier

Datenschutz: Der Spion auf meinem Couchtisch

Datenschutz

Premium Der Spion auf meinem Couchtisch

Mit Apples neuer Lautsprecherbox wächst die Auswahl an unheimlichen Abhörmaschinen. Zeit, aufzuwachen.

von Astrid Maier

Deutsches Internet Institut: Wie Forscher die Digitalisierung zum Guten beeinflussen möchten

Deutsches Internet Institut

PremiumInterview Wie Forscher die Digitalisierung zum Guten beeinflussen möchten

Jeanette Hofmann will den digitalen Wandel positiv beeinflussen und koordiniert dafür den Aufbau einer neuen Webforschungsstätte in Berlin.

von Astrid Maier

Digitale Bedrohung: Bundeswehr findet keine Cyber-Krieger

Digitale Bedrohung

Bundeswehr findet keine Cyber-Krieger

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Bundeswehr gegen digitale Bedrohungen rüsten. Doch dafür fehlen Geld, Strategie und gutes Personal.

von Varinia Bernau, Michael Kroker, Astrid Maier

W20-Gipfel: Dax-Konzerne unterzeichnen Kommuniqué für Frauenförderung

W20-Gipfel

exklusiv Dax-Konzerne unterzeichnen Kommuniqué für Frauenförderung

Vor dem W20-Gipfel haben Deutschlands Top-Managerinnen ein Kommuniqué vorbereitet, das die Wirtschaft stärker in die Pflicht nehmen soll, Frauen zu fördern. Viele Dax-Unternehmen stellen sich hinter den Vorstoß.

von Astrid Maier

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×