WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Christian Schlesiger Werner Schüring für WirtschaftsWoche

Christian Schlesiger

  • Politik & Weltwirtschaft
  • Berlin-Korrespondent

Christian Schlesiger, Jahrgang 1973, studierte in Freiburg Volkswirtschaftslehre und startete in den Journalismus mit einem Volontariat bei Gruner+Jahr. Er schrieb für die "Financial Times Deutschland", "Börse Online", "Impulse" und "Capital" – dort arbeitete er auch vier Jahre als Redakteur im Ressort "Management & Karriere". Seit 2006 recherchiert und schreibt er für die WirtschaftsWoche. Seine Themen: Verkehrs-, Bildungs- und Forschungspolitik. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich zudem mit der Deutschen Bahn, die er in seinem Blog "Train-Spotting" auch abseits der Heft-Geschichten analysiert. Anfang 2010 erschien sein Buch "Deutschland: sehr gut - Wir sind viel besser als wir denken!" (mit Co-Autor Marcus Werner).

Weitere Artikel dieses Autors

Gesetzentwurf: Autobahngesellschaft soll keine Kredite aufnehmen - Rechnungshof warnt vor Schattenhaushalt

Gesetzentwurf

exklusiv Autobahngesellschaft soll keine Kredite aufnehmen

Der Haushaltsausschuss im Bundestag will die Pläne der Bundesregierung zur Gründung einer autonomen Autobahngesellschaft deutlich zurechtstutzen.

von Christian Schlesiger

Deutsche Bahn: Streit um Markenlogo der Deutschen Bahn

Deutsche Bahn

exklusiv Streit um Markenlogo der Deutschen Bahn

Das rot-weiße DB-Logo der Deutschen Bahn hat einen Streit zwischen dem Konzern und der Bundesnetzagentur ausgelöst.

von Christian Schlesiger

Digitale Agenda: Der steinige Weg in die Gigabit-Gesellschaft

Digitale Agenda

Der steinige Weg in die Gigabit-Gesellschaft

Die Bundesregierung lobt sich für ihre digitalen Errungenschaften. Doch tatsächlich hinkt Deutschland noch immer hinterher. Kritik kommt sogar aus den eigenen Reihen.

von Christian Schlesiger

Steuerverschwendung: Hüpf-Kurse für Soldaten kosten Millionen

Steuerverschwendung

Hüpf-Kurse für Soldaten kosten Millionen

Die Bundeswehr will ein attraktiver Arbeitgeber werden. Doch mit teurem Gesundheitstraining und aufgeblähten Karrierecentern verschleudert sie laut Bundesrechnungshof Millionen.

von Christian Schlesiger

Kirchentag: Bahn-Mitarbeiter sollen auf ICE-Reisen verzichten

Kirchentag

exklusiv Bahn-Mitarbeiter sollen auf ICE-Reisen verzichten

Die Deutsche Bahn bittet ihre Angestellten, an bestimmten Tagen im Jahr "auf dienstliche oder private Fahrten" in den ICE- und Intercity-/Eurocity-Zügen zu verzichten. Was dahintersteckt.

von Christian Schlesiger

Bundestagswahlkampf: Die FDP ist nur bedingt regierungsbereit

Bundestagswahlkampf

Die FDP ist nur bedingt regierungsbereit

Die Liberalen diskutieren wieder Machtoptionen. Dabei fehlt es ihnen weiter an Personal und Wirtschaftsprofil. Alles kreist um Parteichef Christian Lindner.

von Marc Etzold, Katharina Matheis, Christian Ramthun, Christian Schlesiger

Bundestag: Abgeordnete fahren künftig BMW, Audi und Mercedes  – aber nicht Elektro

Bundestag

exklusiv Abgeordnete fahren künftig BMW, Audi und Mercedes – aber nicht Elektro

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden ab August dieses Jahres mit „Limousinen der oberen Mittelklasse“ von BMW, Audi und Mercedes durch die Hauptstadt gefahren.

von Christian Schlesiger

Sahra Wagenknecht: Autobahngesellschaft ist "Abzocke der Autofahrer"

Sahra Wagenknecht

exklusiv Autobahngesellschaft ist "Abzocke der Autofahrer"

Die Spitzenkandidatin der Linken für die Bundestagswahl, Sahra Wagenknecht, fordert von der SPD ein stärkeres Bekenntnis gegen die Privatisierung der Autobahnen.

von Christian Schlesiger

Die Pkw-Maut kommt: Ein fatales Signal nach Europa

Die Pkw-Maut kommt

Kommentar Ein fatales Signal nach Europa

Die Pkw-Maut kommt. Bundestag und Bundesrat haben grünes Licht gegeben. Dank Union und Sozialdemokraten zieht Deutschland neue künstliche Grenzen hoch. Das ist Politik aus dem letzten Jahrhundert.

von Christian Schlesiger

Strom: Bundesregierung wehrt sich gegen Strom-Pläne der EU-Kommission

Strom

exklusiv Bundesregierung wehrt sich gegen Strom-Pläne der EU-Kommission

Die Bundesregierung wehrt sich gegen Teile des Energiepakets der EU-Kommission, das die Stromproduktion auf dem Kontinent sauberer machen soll.

von Christian Schlesiger

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×