WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Global Wealth 2017

Das sind die wohlhabendsten Länder der Welt

  Weltweit lagern 166,5 Billionen Dollar Privatvermögen in Depots und auf Konten. Das ist das Ergebnis der Studie "Global Wealth 2017" der Boston Consulting Group. Das sind die fünf wohlhabendsten Länder.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • vor
Platz 5-Deutschland dpa

Quelle: dpa

Platz 5: Deutschland

Auch wenn die Deutschen fleißige Sparer sind, wächst ihr Vermögen im internationalen Vergleich sehr wenig. Nur 3,7 Prozent betrug der Zugewinn der privaten Finanzvermögen im vergangenen Jahr. Das macht eine Summe von 6,3 Billionen Dollar (5,6 Billionen Euro). Der Zugewinn lag 2016 sowohl unter dem Vorjahresniveau (plus 4,2 Prozent) als auch unter der globalen Zuwachsrate des vergangenen Jahres (plus 5,3 Prozent).

Ursache: Die Deutschen riskieren zu wenig. Sie haben ihr Vermögen zu 40 Prozent auf dem Sparkonto oder in Form von Bargeld, ermittelten die Experten der Boston Consulting Group (BCG). Berücksichtigt wurden dabei Bargeld, Aktien, Wertpapiere und Fonds - nicht jedoch Immobilien. Pro-Kopf-Zahlen nennt die Studie nicht.

Platz 4: Großbritannien dpa

Quelle: dpa

Platz 4: Großbritannien

Die Briten sind da finanziell deutlich besser aufgestellt. Ihr Privatvermögen beträgt 8,8 Billionen US-Dollar. Auch die Zahl an Millionären ist in Großbritannien mit 821.000 fast doppelt so hoch wie in Deutschland.

Platz 3: Japan AP

Quelle: AP

Platz 3: Japan

Noch mehr Geld hat die Bevölkerung eines asiatischen Landes: Japan. Über rund 14,5 Billionen Dollar verfügen die Japaner in Form von Bargeld, Aktien, Wertpapieren und Fonds. Nur ein anderes asiatisches Land kann das überbieten ...

Platz 2: China dpa

Quelle: dpa

Platz 2: China

Im Reich der Mitte beträgt das Privatvermögen 18,9 Billionen Dollar. Insbesondere die Zahl der Millionäre ist in China in den vergangenen Jahren sehr stark angestiegen. Auch im regionalen Vergleich in Asien sind die Chinesen in punkto Vermögen absoluter Spitzenreiter. Auf globaler Ebene toppt China ...

Platz 1: USA REUTERS

Quelle: REUTERS

Platz 1: USA

.. nur noch die USA. Sie sind weltweit die unangefochtene Nummer eins. Ganze 50,7 Billionen Dollar an Privatvermögen lagern dort in Depots und auf Konten. Hier befinden sich auch die meisten Privathaushalte mit einem siebenstelligen Vermögen: rund 7,1 Millionen.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×