WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Hamburg, Dresden, Essen

In diesen Städten gibt es bezahlbare Wohnungen

Quelle:Handelsblatt Online

  Geräumig, energieeffizient, bestenfalls mit Balkon – deutsche Mieter haben genaue Vorstellungen von ihrer Traumwohnung. In welcher Stadt wohnt man günstig? Eine Übersicht.

  • zurück
  • 1 von 15
  • vor
Umweltbewusste-Sparfüchse auf viel Raum  dpa Picture-Alliance

Quelle: dpa Picture-Alliance

Umweltbewusste Sparfüchse auf viel Raum

Die Präferenzen stellen die Urheber der Studie klar heraus: Beliebt sind Wohnungen mit drei oder vier Zimmern, alle Immobilien dieses Rankings sind zwischen 81 und 105 Quadratmeter groß. Ein Balkon ist deutschen Mietern ebenfalls wichtig, ein Garten hingegen nicht. Nur 25 Prozent legen Wert darauf, ein Haustier halten zu dürfen. Außerdem sind die Deutschen umweltbewusste Sparfüchse: Hohe Energieeffizienz und geringe Nebenkosten ist vielen Mietern (41 Prozent) wichtig. Die Studie vergleicht 14 deutsche Städte und offenbart große Unterschiede.

Quelle: Immowelt Aktiengesellschaft

Platz-13: München dpa

Quelle: dpa

Platz 13: München

Dunkle Wolken ziehen in München auch für Mieter auf: Die bayerische Hauptstadt ist die teuerste in Deutschland. 1500 Euro müssen die Bewohner durchschnittlich hier für ihre Wohnung zahlen.

Platz-12: Frankfurt am Main AP

Quelle: AP

Platz 12: Frankfurt am Main

Dahinter folgt die Finanzmetropole Frankfurt – allerdings mit einem beachtlichen Abstand. 1170 Euro zahlen Mieter hier im Durchschnitt – und damit über 300 Euro weniger als in der teuersten Stadt des Landes.

Platz-11: Stuttgart dpa

Quelle: dpa

Platz 11: Stuttgart

Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs belegt den elften Platz. Eine Vier-Zimmer-Wohnung kostet im Schnitt 1080 Euro.

Platz-10: Hamburg dpa Picture-Alliance

Quelle: dpa Picture-Alliance

Platz 10: Hamburg

Knapp dahinter und immer noch nicht mieterfreundlich: Hamburg. Für im Schnitt 1030 Euro gibt es hier die begehrten Wohneinheiten.

Platz-9: Düsseldorf dpa

Quelle: dpa

Platz 9: Düsseldorf

Im oberen Preissegment liegt auch Düsseldorf. Die Wohnungssuche ist hier auch alles andere als angenehm. Durchschnittlich 900 Euro müssen Mieter für begehrte 105 Quadratmeter aufwenden.

Platz-9: Berlin dpa

Quelle: dpa

Platz 9: Berlin

Ähnlich sieht es in der Hauptstadt aus. In Berlin kostet eine Wohnung, die den Idealvorstellungen der Deutschen entspricht, ebenfalls im Schnitt 900 Euro.

Platz-8: Köln dpa

Quelle: dpa

Platz 8: Köln

Etwas günstiger wohnen die Kölner Jecken: 880 Euro beträgt der durchschnittliche Mietpreis für die Traumwohnung.

Platz-7: Nürnberg dpa Picture-Alliance

Quelle: dpa Picture-Alliance

Platz 7: Nürnberg

Die alle Anforderungen erfüllende Mietwohnung in Nürnberg kostet 800 Euro.

Platz-6: Dresden AP

Quelle: AP

Platz 6: Dresden

Dresden bietet gute Lebensqualität – das hat natürlich seinen Preis. Immerhin ist die Traumwohnung mit 730 Euro erschwinglicher als in vielen anderen Großstädten.

Platz-5: Hannover dpa

Quelle: dpa

Platz 5: Hannover

Wer auf diese Art und Weise in der Landeshauptstadt Niedersachsens wohnen möchte, zahlt im Schnitt 720 Euro.

Platz-4: Bremen dpa

Quelle: dpa

Platz 4: Bremen

... ebenso wie Bremen. Damit liegen die beiden Städte noch über dem Bundesdurchschnitt, der bei 670 Euro liegt.

Platz 3: Leipzig dpa Picture-Alliance

Quelle: dpa Picture-Alliance

Platz 3: Leipzig

Mit 610 Euro durchschnittlicher Miete leitet Leipzig die Top 3 der analysierten günstigsten Städte für Mieter ein.

Platz-2: Essen dpa Picture-Alliance

Quelle: dpa Picture-Alliance

Platz 2: Essen

Zechenkultur, Ruhrpottflair, Baldeneysee: Die „Grüne Hauptstadt Europas“ hat einiges zu bieten. Mieter zahlen für ihre Essener Traumwohnung durchschnittlich 600 Euro.

Platz-1: Dortmund dpa Picture-Alliance

Quelle: dpa Picture-Alliance

Platz 1: Dortmund

Günstiger geht es bei den untersuchten Städten nur in Dortmund. Die selbsternannte Fußballhauptstadt führt das Ranking mit 570 Euro an. Als Grundlage für die Berechnung dienten die Mietpreise von 61.200 inserierten Wohnungen auf der Plattform immowelt.de.

  • zurück
  • 1 von 15
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×