WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Heike Schwerdtfeger

Heike Schwerdtfeger

  • WirtschaftsWoche Geld
  • Korrespondentin Geld (Frankfurt am Main)

Heike Schwerdtfeger ist Korrespondentin im Büro Frankfurt. Nach einer Bankausbildung, Studium und Volontariat arbeitete sie als Redakteurin bei der Stiftung Warentest für "Finanztest". 2000 wechselte sie zur Verlagsgruppe Handelsblatt und war für das Anlegermagazin "Die Telebörse" tätig. Seit 2002 arbeitet sie für die WirtschaftsWoche im Ressort "Geld & Börse" und schreibt über Geldanlagethemen und Rechtsfragen.

Weitere Artikel dieses Autors

Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

Aktien, Anleihen, Fonds

Premium Die Anlagetipps der Woche

Digitalisierung, Internet und E-Commerce bescheren dem IT-Konzern Bechtle 2017 ein Rekordergebnis. Und die Fluggesellschaft Cathay Pacific schreibt schwarze Zahlen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

von Anton Riedl, Heike Schwerdtfeger

Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

Aktien, Anleihen, Fonds

Premium Die Anlagetipps der Woche

Trotz laufender Klagen wegen mutmaßlich zu hoher Abgase und des schwachen Abschneidens der Aktie steuert Daimler 2017 auf ein Rekordjahr zu. Außerdem: Bei Comdirect-Aktien eröffnen sich Zusatzchancen.

von Frank Doll, Anton Riedl, Heike Schwerdtfeger

Atomfonds: Lieber Norweger als Saudis

Atomfonds

PremiumKommentar Lieber Norweger als Saudis

Der Atomfonds soll mit 24 Milliarden Euro Kapital hohe Renditen für Atommüllendlager erwirtschaften. Das geht nur mit Offenheit.

von Heike Schwerdtfeger

Nachhaltig anlegen: Mit Festzinsangeboten zum grünen Gewissen

Nachhaltig anlegen

Zinsinvestments für das gute Gewissen

Anleihen, die umweltschonende Projekte finanzieren, versprechen Festzins-Renditen mit gutem Gewissen. Aber nicht alles, was im Boom auf den Markt kommt, ist echt öko. Einige sind für Privatanleger trotzdem interessant.

von Heike Schwerdtfeger

Stada-Übernahme: Das Dilemma von Blackrock

Stada-Übernahme

Das Dilemma von Blackrock

Für die Stada-Übernahme haben den Finanzinvestoren Bain und Cinven nur zwei Prozent der Aktienanteile gefehlt. Warum Aufkäufer mit ihrer Offerte immer wieder am starren Regelwerk von Indexfonds scheitern können.

von Heike Schwerdtfeger

Vermögensverwaltung: Lieber aktiv statt von Robotern gesteuert

Vermögensverwaltung

PremiumKommentar Lieber aktiv statt von Robotern gesteuert

Menschen lieben Freiheit. Bei der Geldanlage aber lassen sie sich gerne in fremdbestimmte Indizes und Strategien zwängen. Das ist schädlich.

von Heike Schwerdtfeger

Investmentfonds: "Liebling, ich habe den Index geschlagen"

Investmentfonds

"Liebling, ich habe den Index geschlagen"

Laut Studien gelingt es nur selten, doch dieses Jahr haben es US-Fondsmanager häufig geschafft: Ihren Vergleichsindex zu schlagen. Schön für sie! Warum deutsche Anleger ihnen trotzdem nicht ihr Geld anvertrauen sollten.

von Heike Schwerdtfeger

Rentenfonds: Jäger der verlorenen Prozente

Rentenfonds

Jäger der verlorenen Prozente

Anleiheportfolios brachten dank steigender Kurse über Jahrzehnte gute Renditen. Mit der Zinswende ist das vorbei – außer bei exotischen Papieren. Mit welchen Rentenfonds Anleger noch eine Chance auf Rendite haben.

von Heike Schwerdtfeger

Steuern und Recht kompakt: Streit mit dem Chef senkt Steuer auf Abfindung

Steuern und Recht kompakt

Premium Streit mit dem Chef senkt Steuer auf Abfindung

Abfindungen sind zu versteuern, aber es gibt in bestimmten Fällen eine Ermäßigung vom Finanzamt. Und: Wärmedämmung am Neubau muss Grundstücksgrenzen beachten. Dies und mehr in den Steuer- und Rechtstipps der Woche.

von Martin Gerth, Heike Schwerdtfeger

Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

Aktien, Anleihen, Fonds

Premium Die Anlagetipps der Woche

Die neuesten Zahlen von Shiseido erzeugen Euphorie an der Börse und Kühne+Nagel bietet ein langfristiges Investment. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

von Frank Doll, Anton Riedl, Georg Buschmann, Heike Schwerdtfeger

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×