WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Henryk Hielscher

Henryk Hielscher

  • WirtschaftsWoche
  • Redakteur

Henryk Hielscher, Jahrgang 1978, absolvierte parallel zum Studium eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als freier Journalist und Rechercheur bei verschiedenen TV- und Printmedien wechselte er 2006 als Redakteur zur WirtschaftsWoche. Zunächst arbeitete er im Ressort "Menschen der Wirtschaft", heute berichtet er als Redakteur im Ressort "Unternehmen & Märkte" über den deutschen Einzelhandel. 2009 wurde er mit dem Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet, 2010 erhielt er den Journalistenpreis der Insolvenzverwaltervereinigung Gravenbrucher Kreis.

Weitere Artikel dieses Autors

Euler Hermes lässt Kaufhof fallen: Was diese Krise so gefährlich macht

Euler Hermes lässt Kaufhof fallen

Analyse Was diese Krise so gefährlich macht

Der Kreditversicherer Euler Hermes straft Kaufhof ab und kürzt den Warenhaus-Lieferanten die Kreditlimits. Ein Alarmsignal, das Erinnerungen an die Arcandor-Krise weckt.

von Henryk Hielscher

Discounter: Digitalexperte verlässt Lidl nach Strategiewechsel im Online-Geschäft

Discounter

exklusiv Digitalexperte verlässt Lidl nach Strategiewechsel im Online-Geschäft

Lidl-Manager Philipp Götting, bisher als "Head of Digital" für das digitale Innovationsmanagement des Discounters verantwortlich, hat das Unternehmen nach nur eineinhalb Jahren verlassen.

von Henryk Hielscher

Insolventer Solarkonzern: Rosskur soll insolventen Solarkonzern retten

Insolventer Solarkonzern

Solarworld setzt zum nächsten Kahlschlag an

Tiefe Einschnitte beim insolventen Solarkonzern Solarworld: Da sich die Suche nach einem Investor noch bis November hinziehen könnte, muss Insolvenzverwalter Horst Piepenburg Kosten kappen und hunderte Stellen streichen.

von Henryk Hielscher

Techgigant im Angriffsmodus: Macht Amazon den deutschen Handel platt?

Techgigant im Angriffsmodus

Premium Macht Amazon den deutschen Handel platt?

Amazon bläst mit einer Doppelstrategie zum Angriff auf den Handel in Deutschland. Chef Jeff Bezos prescht ins stationäre Geschäft vor und baut seine Marktmacht im Netz aus. Die Konkurrenz staunt – und wehrt sich.

von Henryk Hielscher, Jürgen Berke, Mario Brück, Matthias Hohensee, Peter Steinkirchner

Online-Händler auf Expansionskurs: Was Amazon so gefährlich macht

Online-Händler auf Expansionskurs

titelvorschau Was Amazon so gefährlich macht

Amazon-Gründer Jeff Bezos ist der Sprengmeister des traditionellen Einzelhandels. Systematisch kapert er immer neue Branchen und prescht in den Lebensmittelhandel vor. Die Strategie des Online-Giganten.

von Henryk Hielscher, Matthias Hohensee

Online-Handel: Amazon plant 2000 neue Arbeitsplätze in Deutschland

Online-Handel

exklusiv Amazon plant 2000 neue Arbeitsplätze in Deutschland

Amazon wird bis 2022 zum drittgrößten Handelskonzern in Deutschland heranwachsen, sagt eine aktuelle Studie. Dafür braucht der Händler Mitarbeiter: In diesem Jahr sollen hierzulande 2000 neue Arbeitsplätze entstehen.

von Henryk Hielscher

Endstation Discounter: Aldi profitiert vom Niedergang des ländlichen Amerikas

Endstation Discounter

Aldi profitiert vom Niedergang des ländlichen Amerikas

Lidl startet in den USA, für Aldi ist das Land bald der wichtigste Markt. Auf den Spuren einer Erfolgsgeschichte, die erst mit der Verarmung weiter Teile der amerikanischen Gesellschaft richtig Fahrt aufnahm.

von Tim Rahmann, Henryk Hielscher

Fünf Jahre nach dem Ausverkauf: Wer von der Schlecker-Pleite am stärksten profitiert hat

Fünf Jahre nach dem Ausverkauf

Wer von der Schlecker-Pleite am stärksten profitiert hat

Im Juni 2012 begann der Ausverkauf bei der insolventen Drogeriekette Schlecker. Eine neue Marktanalyse zeigt nun, wer die Umverteilung des Schlecker-Geschäfts für sich nutzen konnten - und wer nicht.

von Henryk Hielscher

Luxusmarkt: Russisches Comeback

Luxusmarkt

Russisches Comeback

In den vergangenen Jahren ging die Zahl russischer Touristen in Berlin spürbar zurück. Nun kommen sie langsam wieder.

von Henryk Hielscher

Discounter: Aldi erzielt in den USA bald mehr Umsatz als in Deutschland

Discounter

exklusiv Aldi erzielt in den USA bald mehr Umsatz als in Deutschland

Aldis US-Geschäft könnte bereits in zwei Jahren die Umsätze im Heimatmarkt übertreffen. Das zeigt eine Prognose des Frankfurter Marktforschers Planet Retail, die der WirtschaftsWoche vorliegt.

von Henryk Hielscher

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×