WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Henryk Hielscher

Henryk Hielscher

  • WirtschaftsWoche
  • Redakteur

Henryk Hielscher, Jahrgang 1978, absolvierte parallel zum Studium eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als freier Journalist und Rechercheur bei verschiedenen TV- und Printmedien wechselte er 2006 als Redakteur zur WirtschaftsWoche. Zunächst arbeitete er im Ressort "Menschen der Wirtschaft", heute berichtet er als Redakteur im Ressort "Unternehmen & Märkte" über den deutschen Einzelhandel. 2009 wurde er mit dem Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet, 2010 erhielt er den Journalistenpreis der Insolvenzverwaltervereinigung Gravenbrucher Kreis.

Weitere Artikel dieses Autors

Middelhoff: Insolvenzverwalter will an das Autorenhonorar von Thomas Middelhoff

Middelhoff

exklusiv Insolvenzverwalter will an das Autorenhonorar von Thomas Middelhoff

Die Autobiografie des früheren Top-Managers Thomas Middelhoff schaffte es in die Bestsellerlisten. Jetzt will Middelhoffs Insolvenzverwalter prüfen, ob das Autorenhonorar die Pfändungsgrenze überschreitet.

von Henryk Hielscher

Air Berlin: Lufthansa soll Hauptpaket erhalten

Air Berlin

exklusiv Der Löwenanteil soll an Lufthansa gehen

Die insolvente Air Berlin soll zu einem großen Teil an die Lufthansa verkauft werden. Der Gläubigerausschuss wird exklusiv mit der Fluggesellschaft über den Kauf des Ferienfliegers Niki verhandeln.

von Henryk Hielscher

Toys'R'Us: Wie man Spielzeug kaputt macht

Toys'R'Us

PremiumKommentar Wie man Spielzeug kaputt macht

Nein, Amazon hat die Pleite von Toys‘R‘Us nicht verschuldet. Das hat das miese Management der Spielzeugkette ganz allein geschafft.

von Henryk Hielscher

Toys'R'Us: Wo die Pleite für ein Beben sorgt

Toys'R'Us

Premium Wo die Pleite für ein Beben sorgt

Toys'R'Us hat in den USA Gläubigerschutz beantragt. Das hat Auswirkungen bis nach Europa. Betroffen ist die deutsche Tochter – genauso wie die Spielwarenproduzenten Lego und Playmobil.

von Henryk Hielscher, Niklas Dummer

Forderungen in Millionenhöhe: Toys'R'Us–Pleite trifft Lego und Playmobil

Forderungen in Millionenhöhe

exklusiv Toys'R'Us–Pleite trifft Lego und Playmobil

Lego und Playmobil gehören zu den 50 größten Toys'R'Us-Gläubigern. Andere Unternehmen trifft die Insolvenz der Spielzeugkette jedoch noch stärker.

von Henryk Hielscher, Niklas Dummer

Paket-Engpass im Weihnachtsgeschäft?: 5300 Stellen für Auslieferungsfahrer sind unbesetzt

Paket-Engpass im Weihnachtsgeschäft?

exklusiv 5300 Stellen für Auslieferungsfahrer sind unbesetzt

Für Online-Händler und Logistikunternehmen wird es immer schwieriger, Auslieferungsfahrer für Paketsendungen zu finden, berichtet die WirtschaftsWoche.

von Henryk Hielscher

Berater befürchten "Schlecker-Effekt": Air Berlin drohen Hunderte Kündigungsklagen

Berater befürchten "Schlecker-Effekt"

exklusiv Air Berlin drohen Hunderte Kündigungsklagen

Der Verkauf der insolventen Air Berlin könnte durch arbeitsrechtliche Fragen blockiert werden, befürchten mit der Sanierung vertraute Personen.

von Henryk Hielscher, Rüdiger Kiani-Kreß

Strom vom Discounter: Aldi Süd will mehr Ladestationen für Elektroautos anbieten

Strom vom Discounter

exklusiv Aldi Süd will mehr Ladestationen für Elektroautos anbieten

Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd will sein Netz an Schnellladestationen für Elektroautos ausbauen und zugleich die Zahl der Solaranlagen aufstocken, die den Strom dafür liefern.

von Henryk Hielscher

Rickmers Holding: Käufer gehen an Bord

Rickmers Holding

Käufer gehen an Bord

Ein Konsortium um die Zeaborn-Gruppe übernimmt das Kerngeschäft des insolventen Schifffahrtunternehmens Rickmers. Auch der schillernde Ex-Eigentümer Bertram Rickmers mischt weiter mit.

von Henryk Hielscher, Jacqueline Goebel, Saskia Littmann

Alno: Die fragwürdigen Geschäfte des Managements

Alno

Premium Die fragwürdigen Geschäfte des Managements

Mit Deals auf eigene Rechnung soll der Ex-Chef den insolventen Küchenhersteller Alno geschwächt haben. Auch der Hastor-Clan fühlt sich getäuscht.

von Henryk Hielscher, Melanie Bergermann

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×