WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Henryk Hielscher

Henryk Hielscher

  • WirtschaftsWoche
  • Redakteur Blickpunkte

Henryk Hielscher, Jahrgang 1978, absolvierte parallel zum Studium eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als freier Journalist und Rechercheur bei verschiedenen TV- und Printmedien wechselte er 2006 als Redakteur zur WirtschaftsWoche. Zunächst arbeitete er im Ressort "Menschen der Wirtschaft", heute berichtet er als Redakteur im Ressort "Unternehmen & Märkte" über den deutschen Einzelhandel. 2009 wurde er mit dem Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet, 2010 erhielt er den Journalistenpreis der Insolvenzverwaltervereinigung Gravenbrucher Kreis.

Weitere Artikel dieses Autors

Aldi Nord: Mehr Tempo beim Filialumbau

Aldi Nord

exklusiv Mehr Tempo beim Filialumbau

Bis Anfang 2019 will Aldi Nord alle seine Filialen auf ein neues Konzept umstellen. Um das zu schaffen, soll das Tempo deutlich steigen – von derzeit zehn auf bis zu 30 Filialen pro Woche.

von Henryk Hielscher

Metro-Ermittlungen: Kellerhals legt Metro- und Ceconomy-Chefs Rücktritt nahe

Metro-Ermittlungen

exklusiv Kellerhals legt Metro- und Ceconomy-Chefs Rücktritt nahe

Im Zuge der Aufspaltung des früheren Metro-Konzerns ermitteln die Staatsanwälte wegen des Verdachts der Marktmanipulation. Erich Kellerhals drängt deshalb auf einen Führungswechsel bei der Metro und Ceconomy.

von Henryk Hielscher

Galeria Kaufhof: Wie Benko die Übernahme stemmen will

Galeria Kaufhof

Wie Benko die Übernahme stemmen will

René Benko will eine Deutsche Warenhaus AG formen. Der Plan des Karstadt-Eigners steht. Doch Verbindungen nach Liechtenstein werfen Fragen auf.

von Melanie Bergermann, Mario Brück, Henryk Hielscher

Galeria Kaufhof: Gewerkschaft lehnt Übernahmepläne von Signa ab

Galeria Kaufhof

exklusiv Gewerkschaft lehnt Übernahmepläne von Signa ab

Mit seinen Pläne, die Warenhauskette Galeria Kaufhof zu übernehmen, stößt der österreichische Immobilieninvestor und Karstadt-Eigner René Benko auf Widerstand im Arbeitnehmerlager.

von Henryk Hielscher

Kaufhof schreibt weiter hohe Verluste: Karstadt zurück in den schwarzen Zahlen

Kaufhof schreibt weiter hohe Verluste

exklusiv Karstadt zurück in den schwarzen Zahlen

Erstmals seit der Übernahme durch den österreichischen Immobilieninvestor René Benko schreibt der Essener Warenhauskonzern Karstadt wieder schwarze Zahlen.

von Henryk Hielscher, Mario Brück, Melanie Bergermann

Zerteile und herrsche: Deutschlands Konzerne zerlegen sich selbst

Zerteile und herrsche

Premium Deutschlands Konzerne zerlegen sich selbst

Siemens, Metro oder Daimler: Getrieben von aggressiven Investoren, zeigt die deutsche Industrie Auflösungserscheinungen. Das soll Wert schaffen. Aber nicht jede Aufspaltung geht gut.

von Cornelius Welp, Henryk Hielscher, Matthias Kamp, Annina Reimann

Kaufhof-Mutter: Bei HBC brennt es an allen Ecken

Kaufhof-Mutter

Premium Bei HBC brennt es an allen Ecken

Die Hudson's Bay Company (HBC) steckt tief in der Krise. Womöglich sinkt auch noch der Wert der Immobilien. Jetzt hat Karstadt-Eigner Signa eine milliardenschwere Offerte für Kaufhof vorgelegt.

von Melanie Bergermann, Henryk Hielscher, Tim Rahmann

Air Berlin: Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 1. November

Air Berlin

exklusiv Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 1. November

Nach dem Ende des Flugbetriebs von Air Berlin will das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg das Insolvenzverfahren über die Fluglinie nach Informationen der WirtschaftsWoche in der kommenden Woche formal eröffnen.

Galeria Kaufhof: Eigner HBC kassiert weiter kräftig steigende Mieten

Galeria Kaufhof

exklusiv Eigner HBC kassiert weiter kräftig steigende Mieten

Während der kanadische Konzern Hudson‘s Bay Company seine Bilanz in Nordamerika mithilfe des Verkaufs einer Immobilie in Manhattan entlastet, wird die deutsche Tochter Kaufhof belastet.

Otto-Chef Alexander Birken: "Wir müssen uns nicht vor Amazon fürchten"

Otto-Chef Alexander Birken

Interview "Wir müssen uns nicht vor Amazon fürchten"

Alexander Birken, Konzernchef der Otto Group, über Amazon, Wachstumsziele, Börsenpläne für Tochterunternehmen und den Sinn verkaufsoffener Sonntage.

von Henryk Hielscher

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×