WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Jürgen Berke

Jürgen  Berke

  • WirtschaftsWoche Unternehmen & Märkte
  • Redakteur Unternehmen & Märkte

Jürgen Berke, Jahrgang 1958, ist Redakteur der WirtschaftsWoche im Ressort "Unternehmen & Märkte". Als Spezialist für Themen rund um Telekommunikation und IT heuerte er direkt nach dem Volkswirtschafts-Studium und dem Besuch der Kölner Journalistenschule 1989 im Technik-Ressort an. Zu seinem Themenspektrum gehört heute auch die Wirtschaftsspionage und der Datenschutz. Für die Titelstory "Wir haben Ihre Kontonummer" bekam er 2009 den Journalistenpreis der Vogel-Stiftung.

Weitere Artikel dieses Autors

5G-Mobilfunk: Mit Vollgas durch Berlin

5G-Mobilfunk

Mit Vollgas durch Berlin

Die Telekom baut in Berlin-Schöneberg die erste 5G-Teststrecke. Die Highspeed-Show soll demonstrieren, dass Europa besser auf diesen Technologiesprung vorbereitet ist.

von Jürgen Berke

Mobilfunk 5G: Das Tor zum Supernetz

Mobilfunk 5G

Premium Das Tor zum Supernetz

Im Hamburger Hafen bauen Techniker am schnellsten Netz der Welt: 5G könnte Europa weit nach vorne bringen – wenn da nicht eine Hürde wäre. Wie Europas Mobilfunkbetreiber verlorenes Terrain zurückerobern wollen.

von Thomas Kuhn, Jürgen Berke

Mobilfunk: Industrie will eigene 5G-Netze bauen

Mobilfunk

exklusiv Industrie will eigene 5G-Netze bauen

Den drei Mobilfunkbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica droht beim bevorstehenden Bau der Netze für die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) unerwartete Konkurrenz von deutschen Industrieunternehmen.

von Jürgen Berke, Thomas Kuhn

Adel Al-Saleh: Die drei Aufgaben des neuen T-Systems-Chefs

Adel Al-Saleh

Die drei Aufgaben des neuen T-Systems-Chefs

Spalten, sanieren, durchstarten – es gibt viel zu tun für Adel Al-Saleh, wenn er am 1. Januar 2018 Reinhard Clemens an der Spitze der Telekom-Krisensparte T-Systems ablöst. Ein Blick auf die To-Do-Liste.

von Jürgen Berke

Datensicherheit: "Wir müssen selbst in der Lage sein, sichere IT-Systeme zu bauen"

Datensicherheit

Premium "Wir müssen selbst in der Lage sein, sichere IT-Systeme zu bauen"

Unternehmen kämpfen um ihre Datenhoheit. Sichere IT-Systeme sollen die Abhängigkeit von den Webriesen in den USA und Asien reduzieren.

von Jürgen Berke

Staatskonzerne: Warum die Deutsche Bahn Jamaika fürchtet

Staatskonzerne

Warum die Deutsche Bahn Jamaika fürchtet

FDP, Grüne und die Monopolkommission wollen Bahn und Telekom entflechten. Dort hat das große Zittern begonnen.

von Christian Schlesiger, Jürgen Berke

"Nicht sicher genug": Forschungszentrum DLR wirft Cisco-Router raus

"Nicht sicher genug"

exklusiv Forschungszentrum DLR wirft Cisco-Router raus

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) tauscht in einem besonders sensiblen Bereich die Router des US-Marktführers Cisco aus. Cisco war durch Edward Snowdens Enthüllungen in Verruf geraten.

von Jürgen Berke

Deutsche Telekom: Tim Höttges rechnet mit der EU-Kommission ab

Deutsche Telekom

Tim Höttges rechnet mit der EU-Kommission ab

Telekom-Chef Tim Höttges rüttelt die EU-Kommissare wach: Jeden Tag verlören die Internet-Unternehmen in Europa 100 Millionen an die Giganten in den USA und Asien. Was sich laut Höttges ändern muss.

von Jürgen Berke

Deutsche Telekom: Warum Höttges den Neustart wagt

Deutsche Telekom

Warum Höttges den Neustart wagt

Konzernchef Timotheus Höttges steht unter Druck: Im Boommarkt USA will er fusionieren – und in Europa die Krisensparte T-Systems aufspalten. Für den Neustart müssen zwei Vorstände gehen. Reicht das?

von Jürgen Berke

Glasfasernetz: Dünne Zahlen, dick aufgetragen

Glasfasernetz

PremiumKommentar Dünne Zahlen, dick aufgetragen

Viel Getöse um nichts. Vodafone präsentiert seine Pläne fürs Gigabit-Zeitalter – und hält sich beim Bau von Glasfasernetzen zurück.

von Jürgen Berke

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×