WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Konrad Fischer

  • Politik & Weltwirtschaft
  • Redakteur

Konrad Fischer, Jahrgang 1984, studierte viel Politik und ein wenig Volkswirtschaft in Bamberg. Er arbeitete seitdem für den Fränkischen Tag, Welt am Sonntag, die Online-Redaktion der Süddeutschen Zeitung und Manager Magazin. Nach dem Besuch der Holtzbrinck-Journalistenschule ist er seit 2011 WirtschaftsWoche-Redakteur im Ressort Politik&Weltwirtschaft, Schwerpunkte: Bildung und Landespolitik.

Weitere Artikel dieses Autors

Steuerparadies Malta : Das neue Panama

Steuerparadies Malta

Das neue Panama

Alle reden über Malta, das neue schwarze Loch der EU – und ein Paradies für Steuerhinterzieher. Die WirtschaftsWoche schildert, mit welchen simplen Tricks dort auch deutsche Konzerne Millionen sparen.

von Konrad Fischer, Silke Wettach

NRW-Wahl: Ruhrgebiet als Sorgenkind und Hoffnungsträger

NRW-Wahl

Ruhrgebiet als Sorgenkind und Hoffnungsträger

Hohe Arbeitslosigkeit, schlecht integrierte Migranten, verarmte Städte: Das Ruhrgebiet gilt als einzig verbliebener Krisenherd in Deutschland. Aber ist wirklich alles so elend?

von Konrad Fischer, Katharina Matheis

PISA-Pionier Baumert : "G9 kostet nur mehr Geld, es bringt nichts!"

PISA-Pionier Baumert

Interview "G9 kostet nur mehr Geld, es bringt nichts!"

Der Chef der ersten deutschen PISA-Studie Jürgen Baumert blickt zurück auf 15 Jahre Dauerreform im deutschen Schulwesen und findet wenig Gutes an den aktuellen Forderungen der Zunft .

von Konrad Fischer

Bildungsmisere: Das große Versagen von Deutschlands Schulen

Bildungsmisere

Premium Das große Versagen von Deutschlands Schulen

Ob Mathe, Physik oder Deutsch – Firmen klagen über mangelnde Grundkenntnisse der Schüler. Die Politik verliert sich in Strukturdebatten und vernachlässigt die duale Ausbildung. Über die drei Dilemmata der Schulpolitik.

von Marc Etzold, Konrad Fischer, Lin Freitag

Kleine Parteien in Nordrhein-Westfalen: Wer die AfD wählt, hilft Kraft

Kleine Parteien in Nordrhein-Westfalen

Wer die AfD wählt, hilft Kraft

In NRW können vier kleine Parteien mit dem Einzug ins Parlament rechnen – regieren wird wohl keine von Ihnen. Taktisches Wählen ist trotzdem möglich.

von Konrad Fischer

Atomkraftwerke: Die teuerste Baustelle des Jahrhunderts

Atomkraftwerke

Die teuerste Baustelle des Jahrhunderts

Der Abriss der 19 deutschen Atomkraftwerke hat begonnen. 25 Milliarden Euro sollen dafür fließen – und eine ganze Branche von Dienstleistern reibt sich die Hände. Ein Besuch im ehemaligen Kraftwerk Stade.

von Konrad Fischer

Ivanka Trump: Die mächtigste Tochter der Welt

Ivanka Trump

Premium Die mächtigste Tochter der Welt

Ivanka Trump gilt als Amerikas wahre First Lady. Die deutsche Regierung baut auf sie – eine riskante Wette. Eine Nahaufnahme der Präsidententochter.

von Konrad Fischer, Tim Rahmann, Gregor Peter Schmitz

Prinzessin der USA: Was Ivanka Trump wirklich will

Prinzessin der USA

titelvorschau Was Ivanka Trump wirklich will

Ivanka Trump kommt nach Deutschland. Kanzlerin Merkel ist begeistert, will über die Tochter Zugang zum US-Präsidenten finden. Doch Ivanka ist geschäftstüchtig wie ihr Vater – und vermarktet sich vor allem selbst.

von Konrad Fischer

NRW-Wahl: Warum Laschet nicht gewinnen wird

NRW-Wahl

Warum Laschet nicht gewinnen wird

Die Bilanz der SPD im Land ist eine Katastrophe, vor allem wirtschaftlich. Dennoch liegt die CDU hinten – weil Kandidat Armin Laschet durchfällt.

von Konrad Fischer, Sven Prange, Gregor Peter Schmitz

Türkei-Referendum: Showdown im Konsulat

Türkei-Referendum

Showdown im Konsulat

Seit Montag können in Deutschland lebende Türken über das Verfassungsreferendum in ihrer Heimat abstimmen. Wird Erdogans Strategie der Eskalation aufgehen – oder hat er es diesmal übertrieben?

von Konrad Fischer

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×