WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Lea Deuber

Lea Deuber

  • Korrespondentin (Shanghai)

Lea Deuber, Jahrgang 1991, hat Asien- und Europawissenschaften studiert und die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft besucht. Mit 16 Jahren hat sie ein Austauschjahr in Beijing verbracht, seitdem lässt sie das Land nicht mehr los. Seit 2016 arbeitet sie als Korrespondentin für die WirtschaftsWoche in Shanghai und berichtet über die politische und wirtschaftliche Entwicklung Chinas.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Volvo: Das Ausweichmanöver

    Volvo

    Premium Das Ausweichmanöver

    Die Schweden wollen ab 2019 keine neuen Verbrennungsmotoren mehr entwickeln. Das ist der PR-Coup des Jahres. Aber ist es auch mehr als das? Ein Besuch in der Volvo-Welt.

    von Simon Book, Martin Seiwert, Lea Deuber

    Elektroautos: Neue Hoffnung für deutsche Autobauer in China

    Elektroautos

    exklusiv Neue Hoffnung für deutsche Autobauer in China

    Der deutschen Regierung ist im Streit mit der chinesischen Regierung um eine verbindliche Quote für Elektroautos ein Durchbruch zugunsten der deutschen Autoindustrie gelungen.

    von Lea Deuber, Annina Reimann

    Liu Xiaobo: Warum China das Wetter zensieren möchte

    Liu Xiaobo

    Warum China das Wetter zensieren möchte

    Peking versucht im Internet die Spuren zum Tod des Nobelpreisträgers Liu Xiaobo zu verwischen. Das Vorgehen der chinesischen Zensoren sollte ausländischen Unternehmen zu denken geben.

    von Lea Deuber

    Brandbrief zur E-Autoquote: Wie sich die Autolobby gegen Peking wehrt

    Brandbrief zur E-Autoquote

    exklusiv Wie sich die Autolobby gegen Peking wehrt

    Die Zwangsquote für E-Autos in China setzt Volkswagen und Co. unter Druck. Nachdem Peking erst Aufschub gewährt hatte, gilt das plötzlich nicht mehr. Jetzt wehren sich die Hersteller in einem Brief.

    von Lea Deuber

    China: Wie China mit der Expansion die eigene Schwäche überdeckt

    China

    Wie China mit der Expansion die eigene Schwäche überdeckt

    Chinas Wirtschaft steht unter Druck. Initiativen wie das Seidenstraßen-Programm sollen das Wachstum ankurbeln – und dienen als Symbolpolitik fürs eigene Volk.

    von Lea Deuber

    China: Mission Welteroberung

    China

    Premium Mission Welteroberung

    US-Präsident Trump führt die USA ins globalpolitische Abseits, zum Vorteil von Chinas Präsident Xi Jinping. Er erobert Rohstoffe, Technologien – und Macht über ganze Staaten. Wie China nach globalem Einfluss strebt.

    von Lea Deuber, Marc Etzold, Matthias Kamp, Dieter Schnaas, Silke Wettach

    Silicon Saxony: Das Geheimnis des Freistaats Sachsen

    Silicon Saxony

    Das Geheimnis des Freistaats Sachsen

    Homann, Bosch, Philip Morris, Globalfoundries: Sachsen lockt auffallend viele Unternehmen an. Was hinter dem Erfolg steckt.

    von Christian Schlesiger, Mario Brück, Lea Deuber, Andreas Macho, Cordula Tutt

    Akkus für Elektroautos: Deutschland hat das Reichweiten-Rennen verloren

    Akkus für Elektroautos

    Deutschland hat das Reichweiten-Rennen verloren

    Die deutsche Autoindustrie hat den Anschluss an die Akku-Technologie verloren, asiatische Unternehmen dominieren den Markt. Daran werden auch die Träume der Kanzlerin nichts ändern.

    von Stefan Hajek, Martin Seiwert, Lea Deuber, Martin Fritz

    Volkswagen in China: Streit mit Arbeitern eskaliert

    Volkswagen in China

    Streit mit Arbeitern eskaliert

    Seit Monaten demonstrieren chinesische Leiharbeiter bei Volkswagen in China für faire Löhne. Nun sind mehrere Arbeiter verhaftet worden.

    von Lea Deuber

    Abfallentsorgung: Die Chinesen machen den Deutschen das Milliardengeschäft streitig

    Abfallentsorgung

    Premium Die Chinesen machen den Deutschen das Milliardengeschäft streitig

    Müll wird zum Milliardengeschäft, deutsche Firmen sind auf dem Weg den Markt zu beherrschen – wenn da nicht die Chinesen wären.

    von Simon Book, Konrad Fischer, Jacqueline Goebel, Lea Deuber

    Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×