WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Marc Etzold

Marc Etzold

  • WirtschaftsWoche Wirtschaft & Politik (Berlin)
  • Redakteur Wirtschaft & Politik (Berlin)

Marc Etzold arbeitet seit 2015 als Politik-Redakteur im Hauptstadtbüro der WirtschaftsWoche in Berlin. Zuvor hat er die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten in Düsseldorf absolviert und bei Handelsblatt und WirtschaftsWoche volontiert. Er hat Politik- und Publizistikwissenschaft in Erfurt, Berlin und Washington DC studiert und parallel für die Thüringer Allgemeine, Cicero Online und den Tagesspiegel geschrieben.

Weitere Artikel dieses Autors

Mir san halt die Besten: Zehn Gründe für Bayerns Selbstbewusstsein

Mir san halt die Besten

Premium Zehn Gründe für Bayerns Selbstbewusstsein

Wenn Horst Seehofer mal wieder die Kanzlerin belehrt, ist das kein Zufall. Warum sich die CSU ihre überbordende Selbstüberzeugung leisten kann.

von Marc Etzold, Matthias Kamp, Christian Ramthun

Standort Deutschland: Warum Deutschland bei der Digitalisierung lahmt

Standort Deutschland

Warum Deutschland bei der Digitalisierung lahmt

Breitbandausbau, WLAN-Hotspots, Online-Verwaltung: Immer wieder verkünden Deutschlands Politiker den digitalen Aufbruch. Warum aus den Versprechen nichts geworden ist und wieso Deutschlands Digitalisierung weiter lahmt.

von Christian Schlesiger, Marc Etzold

Bürgerportal: Online-Bürgerportal des Bundes soll 500 Millionen Euro kosten

Bürgerportal

exklusiv Online-Bürgerportal des Bundes soll 500 Millionen Euro kosten

Das Bundesinnenministerium veranschlagt bis zum Jahr 2022 eine halbe Milliarde Euro für ein Online-Bürgerportal, das die Bürgerämter in Deutschland zukünftig weitgehend obsolet machen soll.

von Marc Etzold

Koalitionen: Schwarz-Gelb kippt in NRW die Energiewende

Koalitionen

Premium Schwarz-Gelb kippt in NRW die Energiewende

Strommanager fürchten ausgerechnet CDU und FDP. Denn das Bündnis wickelt die Energiewende ab - erst in NRW, dann im Bund?

von Marc Etzold, Angela Hennersdorf, Cordula Tutt

Flüchtlinge: Die Ausnahmen von der Regel

Flüchtlinge

Premium Die Ausnahmen von der Regel

2015 schwärmten Dax-Chefs vom "neuen Wirtschaftswunder". Doch inzwischen herrscht Ernüchterung. Die Integration in den Arbeitsmarkt funktioniert nur selten.

von Max Haerder, Marc Etzold, Andreas Macho, Nena Schink, Harald Schumacher

Kampagnenstart zur Bundestagswahl: Plötzlich ist die FDP eine „Wir“-Partei

Kampagnenstart zur Bundestagswahl

Plötzlich ist die FDP eine „Wir“-Partei

Was schon in Nordrhein-Westfalen hervorragend funktionierte, soll die FDP nun in den Bundestag bringen. Für ihre Wahlkampagne setzen die Liberalen voll auf Parteichef Christian Lindner und überraschend auf das „Wir“.

von Marc Etzold

Positionspapier: FDP setzt weiter auf Klientelpolitik

Positionspapier

exklusiv FDP setzt weiter auf Klientelpolitik

Die FDP umgarnt im Wahljahr ihre Kernwählerschaft. Selbstständige, ihre Familien und Mitarbeiter sollen mehr Wertschätzung erfahren.

von Marc Etzold

Direktinvestitionen aus Fernost: Wie sich China in Europas Zukunftsbranchen einkauft

Direktinvestitionen aus Fernost

titelvorschau Wie sich China in Europas Zukunftsbranchen einkauft

200 Milliarden Dollar investierte China im Jahr 2016 jenseits seiner Grenzen. Immer stärker im Fokus: Europa. Welche Branchen China im Blick hat und wie Berlin darauf reagiert.

von Marc Etzold

China: Mission Welteroberung

China

Premium Mission Welteroberung

US-Präsident Trump führt die USA ins globalpolitische Abseits, zum Vorteil von Chinas Präsident Xi Jinping. Er erobert Rohstoffe, Technologien – und Macht über ganze Staaten. Wie China nach globalem Einfluss strebt.

von Lea Deuber, Marc Etzold, Matthias Kamp, Dieter Schnaas, Silke Wettach

Quiz: Was wissen Sie über China?

Quiz

Was wissen Sie über China?

Wie hoch ist das BIP im Reich der Mitte? Wie lange braucht man, um von Shanghai nach Peking zu kommen? Und seit wann ist Xi Jinping der Staatspräsident der Volksrepublik? Kennen Sie China?

von Marc Etzold

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×