WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Matthias Kamp

Matthias Kamp

  • WirtschaftsWoche
  • Korrespondent (München)

Matthias Kamp, Jahrgang 1966, ist Korrespondent in München. Dort kümmert er sich um die Unternehmensberichterstattung, berichtet aber über Entwicklungen in Österreich sowie den angrenzenden Ländern Südosteuropas. Von Ende 2006 bis Ende 2011 war Kamp Korrespondent in China mit Sitz in Peking. Zuvor arbeitete er Redakteur im Ressort "Politik & Weltwirtschaft", wo er sich ebenfalls um alles kümmerte, was mit Fernost zu tun hatte.  Zwischen 1998 und 2002 berichtete Kamp, der Sinologie und Wirtschaft studiert hat und Chinesisch spricht, aus Singapur über politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Südostasien. Seine Laufbahn begann er 1995 mit einem Volontariat bei der Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten, der Journalistenschule der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Weitere Artikel dieses Autors

Österreich: Das Wirtschaftswahlprogramm ist eine Wundertüte

Österreich

Analyse Das Wirtschaftswahlprogramm ist eine Wundertüte

Nach den Nationalratswahlen in Österreich bahnt sich eine Regierung aus der konservativen ÖVP und der rechtspopulistischen FPÖ an. Wird die Wirtschaft im Alpenland Schaden nehmen?

von Andreas Macho, Matthias Kamp

Österreich-Wahl  : Eisiger Wind im Alpenland

Österreich-Wahl

Kommentar Was das Ergebnis für die Wirtschaft bedeutet

Österreich rückt nach rechts. Das ist kein gutes Zeichen für Europa. Und ob unter einer möglichen schwarz-blauen Koalition die überfälligen Reformen in der Wirtschaft in Gang kommen, ist völlig unklar.

von Matthias Kamp

Österreich-Wahl: Woher Favorit Sebastian Kurz das Geld bekommt

Österreich-Wahl

Woher Sebastian Kurz das Geld bekommt

Keiner der Kandidaten streicht so viele Spenden ein wie ÖVP-Kanzlerkandidat Sebastian Kurz. Vor allem die Immobilienbranche überweist großzügig an den Spitzenmann der ÖVP.

von Matthias Kamp

Software aus zweiter Hand: Das Geschäft mit gebrauchten IT-Lizenzen

Software aus zweiter Hand

Premium Das Geschäft mit gebrauchten IT-Lizenzen

Nicht nur für Mittelständler sind gebrauchte Computerprogramme eine kostengünstige Alternative. Ein paar Regeln gilt es aber zu beachten.

von Matthias Kamp

Österreich: Das unseriöse Wirtschaftsprogramm des Sebastian K.

Österreich

Premium Das unseriöse Wirtschaftsprogramm des Herrn K.

ÖVP-Hoffnung Sebastian Kurz gefällt sich als dynamischer Reformer. Dabei steckt sein Wirtschaftsprogramm voller Widersprüche.

von Matthias Kamp, Andreas Macho

Allianz: Indien-Joint-Venture vor dem Aus

Allianz

exklusiv Indien-Joint-Venture vor dem Aus

2001 war die Allianz mit dem Partner Bajaj in den indischen Markt eingestiegen. Die Allianz wollte eigentlich ihre Joint-Venture-Anteile aufstocken. Doch darüber kam es zum Streit – die Trennung ist wahrscheinlich.

von Matthias Kamp

Siemens: Joe Kaesers größte Baustellen

Siemens

Premium Joe Kaesers größte Baustellen

Chef Joe Kaeser legt das Bahngeschäft mit dem von Alstom zusammen und räumt im Energiesektor auf. Weitere Baustellen sind ungelöst. Doch wie viel Wandel verträgt der Konzern?

von Matthias Kamp, Lea Deuber

Digitale Geschäftsmodelle: Flatrate für die Waschmaschine

Digitale Geschäftsmodelle

Premium Flatrate für die Waschmaschine

Mittelständler wie Miele wagen sich mit Hausgeräten in die Sharing Economy. Ab Oktober wird nicht mehr gekauft, sondern gemietet.

von Matthias Kamp

Siemens: Zunächst kein weiterer Stellenabbau in der Kraftwerkssparte

Siemens

exklusiv Zunächst kein weiterer Stellenabbau in der Kraftwerkssparte

Vorläufige Entwarnung für die Arbeitnehmer: Siemens will im Kraftwerksgeschäft zunächst keine weiteren Arbeitsplätze abbauen. Das klang vor wenigen Wochen noch anders.

von Matthias Kamp

Techkonzerne: Facebook, Google und Amazon im Visier der Aufsicht

Techkonzerne

Premium Facebook, Google und Amazon im Visier der Aufsicht

Die EU-Kommission hat es vorgemacht, nun ziehen die USA nach: Facebook, Google, Amazon und Co. geraten ins Visier der Aufsichtsbehörden. Den Techkonzernen stehen unruhige Zeiten bevor.

von Matthias Kamp

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×