WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Miriam Meckel

Miriam Meckel

  • WirtschaftsWoche
  • Herausgeberin WirtschaftsWoche

Dr. Miriam Meckel ist Herausgeberin. Zuvor hat sie die WirtschaftsWoche drei Jahre als Chefredakteurin geführt. Die studierte Kommunikations- und Politikwissenschaftlerin sowie Sinologin startete als Fernsehjournalistin bei WDR, RTL und Vox, bevor sie eine Professur für Journalistik an der Universität Münster übernahm. Meckel war danach fünf Jahre Regierungssprecherin und Staatsekretärin für Medien, Europa und Internationales beim Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen und wechselte dann zurück in die Wissenschaft. Sie ist Professorin für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen, Schweiz, und Autorin zahlreicher Wissenschafts- und Sachbücher.

Weitere Artikel dieses Autors

Schlusswort: Wie aus dem Datenprekariat die neue Produktionselite wird

Schlusswort

Premiumkolumne Wie aus dem Datenprekariat die neue Produktionselite wird

Kein Post ohne Bezahlung: Wenn der Datenmarkt der neue Arbeitsmarkt ist, dann gehören Daten bezahlt.

von Miriam Meckel

Schlusswort: In der SPD-Führung ist sich jeder selbst der Nächste

Schlusswort

Premiumkolumne In der SPD-Führung ist sich jeder selbst der Nächste

Einfach das Rudel wechseln: Der Machtinstinkt ist unschlagbar, auch in der SPD.

von Miriam Meckel

Schlusswort: Von der Verantwortung der Wirtschaft

Schlusswort

Premiumkolumne Von der Verantwortung der Wirtschaft

Banker-Boni, Abgasversuche an Affen, Trumps Steuerreform – in Teilen der Wirtschaft scheint wieder einmal die Reihenfolge von Mittel und Zweck durcheinander zu geraten.

von Miriam Meckel

Serendipity: Davos, the End: How to trump the Trump

Serendipity: Davos, the End

How to trump the Trump

There he was. And all good intentions of moral resistance were temporarily on hold.

von Miriam Meckel

Serendipity: Davos, Day 4: Tackling inequalities & Trump

Serendipity: Davos, Day 4

Tackling inequalities & Trump

There he was. And all good intentions of moral resistance were temporarily on hold.

von Miriam Meckel

Schlusswort: Macrons mitfühlender Nationalismus

Schlusswort

Premiumkolumne Macrons mitfühlender Nationalismus

Europa muss sich gegen Donald Trumps „America first“ positionieren. Frankreich macht vor, wie das geht.

von Miriam Meckel

Davos: Die Elite zittert

Davos

Premium Die Elite zittert

Das Weltwirtschaftsforum in Davos ist geprägt von Zweifeln, nicht vom Boom. Fünf Thesen über die Verunsicherung der Top-Manager.

von Sven Prange, Léa Steinacker, Miriam Meckel

Serendipity: Davos, Day 3: Climate changers, luddites, and saviors

Serendipity: Davos, Day 3

Climate changers, luddites, and saviors

“It is easier for a camel to go through the eye of a needle than for someone who is rich to enter the kingdom of God.” Mark 10:25.

von Miriam Meckel

Serendipity: Davos, Day 2: The world is a family - until it isn’t

Serendipity: Davos, Day 2

The world is a family - until it isn’t

Information overload is a normal state of mind at the WEF. You regularly run into aimlessly wandering participants who hope that a serendipitous encounter might show them the way to their next panel or revelation.

von Miriam Meckel

Serendipity: Davos, Day 1: Clear the snow, look for the Germans, save Europe, tame the tech industry - and other manageable goals

Serendipity: Davos, Day 1

Clear the snow, look for the Germans, save Europe, tame the tech industry - and other manageable goals

It’s mocked, sometimes lovingly, at other times cynically, as a “plutocracy” at the foot of the Magic Mountain: The World Economic Forum (WEF) in the Swiss town of Davos.

von Miriam Meckel

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×