WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

11.06.2017

08:00 Uhr

Sprengers Spitzen

Das Dilemma aller Führungskräfte

Von: Reinhard Sprenger

Premiumkolumne  Ein guter Chef sorgt sich nicht um jede Befindlichkeit seiner Mitarbeiter. Führung muss vor allem eins: Widerstand erzeugen.

Führung heißt Widerstand. Fotolia

Führung heißt Widerstand.

Seit 2001 erstellt das Beratungsunternehmen Gallup jährlich den „Engagement Index“. Jedes Mal ist das Bild zappenduster: dramatisch tiefe Werte bei der emotionalen Bindung an den Arbeitgeber, irritierend hohe Werte bei der inneren Kündigung. Den daraus errechneten volkswirtschaftlichen Schaden quantifizieren die Autoren der Studie auf über 100 Milliarden Euro jährlich.

Ihre Dramatik beziehen diese Daten aus der Tatsache, dass die Machtverhältnisse sich auf vielen Personalmärkten gedreht haben. Stichwort: Kampf um Talente. Man vergisst dabei leicht, dass die Studien von einem Institut stammen, das nicht nur Meinungen erhebt, sondern auch deren Ergebnisse bewirtschaftet und sich selbst als Retter empfiehlt.

Aber auch die...

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×