WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

12.11.2017

09:00 Uhr

Entzauberte Mythen

Warum wir uns nicht allein auf Algorithmen verlassen dürfen

Von: Henning Beck

Premiumkolumne  Wer zukünftigen Erfolg planen will, darf sich nicht allein auf Daten verlassen – denn die blicken immer nur in die Vergangenheit.

Fotolia

Was haben Nick Woodman, Max Levchin und Richard Branson gemeinsam? Sie hätten in Deutschland vermutlich nie einen Bankkredit bekommen – ihr Schufa-Eintrag hätte sie ausgebremst.

Woodman setzte sein erstes Unternehmen fulminant in den Sand, Levchin scheiterte sogar bei seinen ersten vier Gründungen, Branson hätte aufgrund seiner Geldgeschäfte womöglich sogar juristische Probleme bekommen. Niemand hätte ahnen können, dass diese drei Männer eines Tages die Konzerne GoPro (Woodman), PayPal (Levchin) und Virgin (Branson) gründen würden – und ein rückwärtsgerichteter Schufa-Algorithmus hätte von einem Investment definitiv abgeraten. Ein Fehler. Denn egal, wie man zu dem Trio stehen mag, finanziell erfolgreiche Unternehmer wurden sie...

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×