Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium

Spirituosenkonzern Pernod Ricard mit guten Aussichten, Leoni verkabelt Elektroautos und Bayer-Spin-Off Covestro war beim Börsengang viel zu billig. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Pernod-Marken Quelle: dpa


Aktientipp Pernod Ricard: Angetrunken im autonomen Automobil

Vier der zehn wichtigsten Marken im weltweiten Spirituosengeschäft gehören zum französischen Getränkekonzern Pernod Ricard: Chivas und Ballantine’s Whisky, Absolut Wodka, Martell Cognac. Starke Marken zahlen sich aus. Die britischen Branchenanalysten IWSR, von denen die Markeneinstufung stammt, rechnen damit, dass der globale Spirituosenabsatz in den nächsten Jahren von den Topmarken angetrieben wird.

Weil sich Konjunktur und privater Konsum robust entwickeln, erwartet IWSR nach dem Rückgang 2015 und der Erholung 2016 auf dem Schnapsmarkt einen mehrjährigen Anstieg. Wichtige Absatzregion bleibt Amerika. Pernod legt hier mit seiner Whiskymarke Jameson überdurchschnittlich stark zu. Zudem übernahmen die Franzosen vor wenigen Wochen die führende Mezcal-Marke Del Maguey.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%