WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2018

10:00 Uhr

Geldwoche-Trend

Einstieg in die finale Übertreibungsphase

Von: Frank Doll

Premium  An der Börse läuft es gut, vor allem für die Biotech-Branche. Mit den richtigen Biotech-Investments können Anleger bei Übernahmeofferten noch auf satte Kursaufschläge hoffen. Die Pharma-Branche ist im Biotech-Fieber.

Saftige Übernahmeprämien bei Firmenkäufen im Biotechsektor. REUTERS

Saftige Übernahmeprämien bei Firmenkäufen im Biotechsektor.

Die Börsen schalten noch einen Gang höher. Flächendeckend und branchenübergreifend ging es zum Jahresauftakt mit den Kursen nach oben. Allerdings mache sich eine ungesunde Euphorie breit unter den Investoren, warnt Jeremy Grantham. Der Mitgründer und Chefstratege des Bostoner Vermögensverwalters GMO schrieb unlängst seinen Kunden, dass der seit fast neun Jahren anhaltende Bullenmarkt in seine finale Übertreibungsphase eingetreten sein könnte. Diese Phasen endeten erfahrungsgemäß in einem sehr schmerzhaften Crash. Granthams Kundschaft hätte etwas zu verlieren. GMO verwaltet weltweit rund 80 Milliarden Dollar Kundengelder.

Auch Alfons Cortés vermutet, dass „an den Aktienmärkten die letzte Etappe im Anstieg zum Gipfel begonnen hat“. Der Mitgründer der Vermögensverwaltung Unifinanz in Vaduz sagt aber auch: „Es wäre schade, sie nur deshalb zu verpassen, weil Bewertung und Verschuldung ein erhebliches Ausmaß angenommen zu haben scheinen.“

Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss – etwa saftige Übernahmeprämien bei Übernahmen im Biotechsektor.

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×