WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2018

13:38 Uhr

Immobilienatlas 2018

Wo sich das Eigenheim in Deutschland lohnt

Von: Niklas Hoyer, Fulya Çayir, Martin Gerth, Matthias Kamp

Premium  Immobilienboom in Deutschland: Der sagenhafte Anstieg der Haus- und Wohnungspreise geht weiter – noch. Unser Ranking der 50 größten Städte zeigt, wo der Markt überdreht und wo ein Kauf noch lohnt.

Der Immobilienatlas 2018. Adrian Schulz Architekturfotografie

Der Immobilienatlas 2018: 50 Städte im Check - Wo der Kauf von Haus und Wohnung noch lohnt.

Im April kommen die Möbelpacker. Dann ziehen Nadine, 38, und Mirjam Köhler, 46, mit ihren beiden Söhnen in ein Haus mit Garten. In den Hamburger Stadtteil Nettelnburg, ganz im Süden der Hansestadt. Die Lage ist praktisch für sie: Die Eltern der beiden Sozialpädagoginnen wohnen in der Nähe und können bei der Kinderbetreuung der zwei- und sechsjährigen Jungs helfen.

Außerdem wollte die Familie auf jeden Fall im Hamburger Stadtgebiet bleiben. „In Schleswig-Holstein ist die Infrastruktur bei Kitas und Ganztagsschulen deutlich schlechter“, sagt Nadine Köhler. Ein Umzug in den Speckgürtel rund um die Hansestadt kam daher nicht infrage.

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×