WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

13.08.2017

12:00 Uhr

Lebensart

Nicht schicker als eine filterlose Gauloise

Von: Jeroen van Rooijen

Premiumkolumne  Elektronische Zigaretten ersetzen vielerorts die gute alte Kippe. Höchste Zeit für ein paar Regeln.

dpa

Was der Gesundheit nützt, ist dem Stil bisweilen abträglich. Dass die Menschen in westlichen Gesellschaften heute weniger rauchen, ist einerseits begrüßenswert. Andererseits ist uns mit der selbstverständlichen Alltagsraucherei kulturell betrachtet ein Stück lässiger Eleganz verloren gegangen. Man denke an die vielen Bilder der klassischen Stilhelden, auf denen sie eine Kippe in der Hand oder im Mundwinkel haben. Wer im Jahr 1975 Telly „Kojak“ Savalas sah, wie er den Schmusesong „If“ coverte, der wusste sofort: Rauchen ist sexy – dessen Ersatz allerdings weniger. Es ist auf jeden Fall unwahrscheinlich, dass wir in 50 Jahren mit ähnlicher Verzückung die Fotos von Promis...

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×