WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

13.11.2017

17:40 Uhr

Spaniens fitter Nachbar

Portugals Wirtschaft blüht wieder auf

Von: Stefanie Müller

Premium  Portugal ist nach dem Absturz von 2011 wieder im Aufschwung. Problemfrei ist das Land noch lange nicht - doch es zieht wieder neue Investoren an. Eine Bestandsaufnahme.

Der Turm von Belém ist eines der Wahrzeichen Lissabons. REUTERS

Der Turm von Belém ist eines der Wahrzeichen Lissabons.

Hans-Joachim Böhmer hat alle Stadien des "portugiesischen Wirtschaftswunders" vor Ort miterlebt. Noch sehr gut erinnert er sich an die Zeiten, als das 10,3 Millionen-Einwohner-Land ein EU-Musterschüler war - dann rutschte Spaniens kleiner Nachbar 2011 in die Staatspleite und musste unter den europäischen Rettungsschirm.

Böhmer ist Chef der Deutschen Aushandelskammer in Portugal, einer der aktivsten Unternehmer-Vertretungen des Landes. Aktuell sieht er einen positiven Trend: „Derzeit ist das Land wieder auf einem guten Weg. Es gibt abgesehen von einer neuen Start-up-Landschaft keine großen industriellen Neuinvestitionen, aber die Firmen, die hier bereits seit Jahren präsent sind, expandieren.“

Portugal gehört zwar weiterhin zu den...

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×