WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Peter Steinkirchner

Peter Steinkirchner

  • WirtschaftsWoche Unternehmen & Märkte
  • Redakteur Unternehmen & Märkte

Peter Steinkirchner ist Redakteur im Ressort "Unternehmen & Märkte". Er studierte Journalistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Germanistik in Deutschland und Schottland, volontierte bei einer Tageszeitung und arbeitete für Zeitungen, die Nachrichtenagentur dpa, TV-Sender sowie verschiedene Magazine. 2001 wechselte er von der Münchner Fachzeitschrift "W&V" zur WirtschaftsWoche, wo er für die Bereiche Medien, Marketing und Markenartikler verantwortlich ist.

Weitere Artikel dieses Autors

Der Fall Deniz Yücel: Springer-Chef Döpfner bittet Dax-Chefs um Solidarität

Der Fall Deniz Yücel

Springer-Chef Döpfner bittet Dax-Chefs um Solidarität

In einem Brief an die Vorstandsvorsitzenden aller Dax-Konzerne hat Springer-Chef Mathias Döpfner um Unterstützung bei der Freilassung des inhaftierten Journalisten Deniz Yücel gebeten. Hier Auszüge aus dem Schreiben.

von Matthias Kamp, Peter Steinkirchner, Astrid Maier, Jürgen Salz

Werbung: Kein Geld für den Bot

Werbung

Premium Kein Geld für den Bot

Konsumgüterriesen überprüfen ihre Etats für Werbung. Vor allem an Onlineanzeigen wächst die Kritik. Das wird zum Problem für die Chefs der Werbekonzerne wie Martin Sorrell von WPP.

von Peter Steinkirchner, Yvonne Esterházy

Medien: Was RTL besser macht als ProSieben

Medien

Premium Was RTL besser macht als ProSieben

Die Kursrutsche bei RTL und ProSieben zeigen, wie nervös die Anleger angesichts des Wandels in der TV-Branche sind. Auf die Flaute im Werbemarkt setzen die Unternehmen auf verschiedene Strategien. Nur eine überzeugt.

von Peter Steinkirchner

Medien: Wie es bei Constantin jetzt weitergeht

Medien

Kommentar Wie es bei Constantin jetzt weitergeht

Der Machtkampf um den Münchner Medienkonzern Constantin Medien scheint entschieden – allerdings bleiben auch nach der Hauptversammlung jede Menge Fragen offen.

von Peter Steinkirchner

Streaming: Kampf um jeden Mann

Streaming

Premium Kampf um jeden Mann

Disney, Eurosport, Telekom – die Medienbranche stürzt sich in einen teueren Wettkampf um Exklusivinhalte. Regionale Anbieter werden verdrängt.

von Peter Steinkirchner

Olympia-Rechte: Eurosport einigt sich doch noch mit ARD und ZDF

Olympia-Rechte

Eurosport einigt sich doch noch mit ARD und ZDF

Lange war es eine Hängepartie, zwischendurch schien der Deal geplatzt, gestern dann doch der Durchbruch: Eurosport-Mutter Discovery Communciations und die öffentlich-rechtlichen Sender haben sich nun doch einigen können.

von Peter Steinkirchner

Mickey Mouse auf Kundenjagd: Was Disneys Streamingdienst für Netflix bedeutet

Mickey Mouse auf Kundenjagd

Analyse Was Disneys Streamingdienst für Netflix bedeutet

Disney startet seinen eigenen Streamingdienst. Die Gründe für die Streamingoffensive – und was auf Konkurrent Netflix und den Entertainment-Markt zukommt.

von Peter Steinkirchner

Techgigant im Angriffsmodus: Macht Amazon den deutschen Handel platt?

Techgigant im Angriffsmodus

Premium Macht Amazon den deutschen Handel platt?

Amazon bläst mit einer Doppelstrategie zum Angriff auf den Handel in Deutschland. Chef Jeff Bezos prescht ins stationäre Geschäft vor und baut seine Marktmacht im Netz aus. Die Konkurrenz staunt – und wehrt sich.

von Henryk Hielscher, Jürgen Berke, Mario Brück, Matthias Hohensee, Peter Steinkirchner

WPP übernimmt Thjnk: "Es gibt keine Daumenschrauben"

WPP übernimmt Thjnk

Interview "Es gibt keine Daumenschrauben"

Die Nachricht ging wie ein Lauffeuer durch die Branche – die Agentur Thjnk gehört künftig zur weltgrößten Werbeholding WPP. Mitgründerin Heumann über die Gründe für den Verkauf und die Frage, ob Größe Kreativität tötet.

von Peter Steinkirchner

WPP schluckt Thjnk: Sir Martin kauft in Deutschland zu

WPP schluckt Thjnk

Sir Martin kauft in Deutschland zu

WPP übernimmt die Hamburger Werbeagentur Thjnk. WPP begründet den Zukauf unter anderem mit dem bevorstehenden Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU, dem Brexit.

von Peter Steinkirchner

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×