WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

NRW-Landtagswahl

Der Wahltag in Bildern

  Nordrhein-Westfalen hat gewählt. Mehr als dreizehn Millionen Menschen waren aufgerufen ihre Stimme abzugeben. Impressionen vom Wahltag.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • vor
Hannelore Kraft REUTERS

Quelle: REUTERS

Hannelore Kraft

NRW-Ministerpräsidentin und SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft hat zusammen mit ihrem Mann Udo in Mühlheim an der Ruhr gewählt. Auch ihr Sohn Jan wählte dort. Über ihre Planungen für den Nachmittag sagte sie: „Wir gehen jetzt ganz in Ruhe spazieren und noch mal bei meiner Mama vorbei.“ Dann werde sie abwarten, bis die Ergebnisse da sind.

Martin Schulz dpa

Quelle: dpa

Martin Schulz

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat seine Stimme in Würselen abgegeben. Mit Blick auf die Bundestagswahl sagte er, dass das Ergebnis der Landtagswahl erst einmal für sich stehe: „Das Wahlergebnis heute ist zunächst einmal das Resultat der Landtagswahl in NRW. Dass es ein stimmungsbeeinflussender Wahlvorgang ist, darüber braucht man nicht lange zu diskutieren.“ Begleitet wurde er von seiner Frau Inge.

Marcus Pretzell dpa

Quelle: dpa

Marcus Pretzell, Spitzenkandidat der AfD, gab seine Stimme in Düsseldorf ab. Im Hintergrund ist seine schwangere Frau, die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry zu sehen.

Armin Laschet dpa

Quelle: dpa

Armin Laschet

Der CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet hat seine Stimme in Aachen abgegeben. Begleitet wurde Laschet von seiner Frau und seinen Kindern.

Sylvia LöhrmannDie Spitzenkandidatin von Bündnis 90 / Die Grünen in Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, gibt in einem Wahllokal in Solingen ihre Stimme ab. Ihre Partei hat gemeinsam mit SPD, CDU, FDP, Linke und AfD gute Chancen wieder in den Landtag einzuziehen. dpa

Quelle: dpa

Sylvia Löhrmann

Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90 / Die Grünen in Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, gibt in einem Wahllokal in Solingen ihre Stimme ab. Ihre Partei hat gemeinsam mit SPD, CDU, FDP, Linke und AfD gute Chancen wieder in den Landtag einzuziehen.

Özlem Alev DemirelDie Spitzenkandidatin der Partei "Die Linke", Özlem Alev Demirel, gibt in Düsseldorf ihre Stimme im Wahllokal ab. Nach dem TV-Duell zwischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Herausforderer Armin Laschet hat die Linken-Politikerin bedauert, dass Kraft nicht an eine Zukunft der Linken im Landtag glaubt. "Es gibt die reale Gefahr, dass Rechtspopulisten in den Landtag kommen können - und sie arbeitet sich an den Linken ab", sagte die Spitzenkandidatin ihrer Partei im phoenix-Interview. "Ich finde, das ist ein Armutszeugnis für Frau Kraft. Ich lade sie trotzdem ein, mit uns gemeinsam gegen soziale Ungleichheit vorzugehen." dpa

Quelle: dpa

Özlem Alev Demirel

Die Spitzenkandidatin der Partei "Die Linke", Özlem Alev Demirel, gibt in Düsseldorf ihre Stimme im Wahllokal ab. Nach dem TV-Duell zwischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Herausforderer Armin Laschet hat die Linken-Politikerin bedauert, dass Kraft nicht an eine Zukunft der Linken im Landtag glaubt. "Es gibt die reale Gefahr, dass Rechtspopulisten in den Landtag kommen können - und sie arbeitet sich an den Linken ab", sagte die Spitzenkandidatin ihrer Partei im phoenix-Interview. "Ich finde, das ist ein Armutszeugnis für Frau Kraft. Ich lade sie trotzdem ein, mit uns gemeinsam gegen soziale Ungleichheit vorzugehen."

Die Wahl hat begonnen dpa

Quelle: dpa

Die Wahl hat begonnen

Die Wahllokale in Nordrhein-Westfalen sind seit acht Uhr geöffnet. Zuletzt deuteten die Umfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet und der SPD-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft an.

Der FDP-Landesvorsitzende Christian Lindner. dpa

Quelle: dpa

Der FDP-Landesvorsitzende Christian Lindner.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×