WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Agentur WirtschaftsWoche

Reuters 

  • Thomson Reuters Deutschland GmbH
  • Nachrichtenagentur

Thomson Reuters ist ein globaler Anbieter von Nachrichten, Finanzinformationen und Technologie-Lösungen für Medien.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Hapag-Lloyd: Reederei besiegelt Fusion mit arabischer UASC

    Hapag-Lloyd

    Reederei besiegelt Fusion mit arabischer UASC

    Die Schifffahrtsbranche leidet seit Jahren unter Überkapazitäten und sinkenden Frachtraten. Deutschlands größte Containerreederei hat sich nun mit einem Konkurrenten zusammengeschlossen, um in der Krise zu bestehen.

    Präzedenzfall Grammer: Das große Zittern der Autoindustrie

    Präzedenzfall Grammer

    Das große Zittern der Autoindustrie

    Heute entscheidet sich die Zukunft von Grammer: Bleibt der Zulieferer eigenständig oder übernimmt die Familie Hastor die Macht? Die Autobauer zittern, denn auch an anderen Stellen bröckelt das Machtgefüge der Branche.

    Vonovia: Vorerst kein neuer Anlauf auf Deutsche Wohnen

    Vonovia

    Vorerst kein neuer Anlauf auf Deutsche Wohnen

    Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia hat derzeit keinen neuen Vorstoß bei der Rivalin Deutsche Wohnen im Sinn. Es gäbe derzeit wichtigere Themen heißt es vom Vorstandschef.

    Petersberger Klimadialog: Wer den Klimaschutz fördert, fördert das Wirtschaftswachstum

    Petersberger Klimadialog

    Wer den Klimaschutz fördert, fördert das Wirtschaftswachstum

    Im eigenen Land kann „Klimakanzlerin“ Merkel die selbst gesteckten Ziele bis 2020 nicht erfüllen - beim Hamburger G20-Gipfel Anfang Juli will sie aber etwas für das Weltklima erreichen. Das täte auch der Wirtschaft gut.

    Lieferdienst: Delivery Hero will bis Sommer an die Börse

    Lieferdienst

    Delivery Hero will bis Sommer an die Börse

    Insider rechnen noch vor der Sommerpause mit einem Börsengang des Essens-Zulieferers Delivery Hero. Das Unternehmen werde dabei mit 3,5 bis vier Milliarden Euro bewertet.

    Möglicher Diesel-Betrug: Staatsanwaltschaft durchsucht Daimler-Standorte

    Möglicher Diesel-Betrug

    Staatsanwaltschaft durchsucht Daimler-Standorte

    Razzia bei Daimler: Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat mehrere Standorte des Autobauers durchsucht. Ermittelt wird wegen des Verdachts des Betrugs mit möglichen Abgasmanipulationen bei Diesel-Autos.

    Abgasmanipulation: Staatsanwaltschaft durchsucht Daimler wegen Dieselgate

    Abgasmanipulation

    Staatsanwaltschaft durchsucht Daimler wegen Dieselgate

    Ifo-Geschäftsklimaindex: Überraschend gute Stimmung im Mai

    Ifo-Geschäftsklimaindex

    Überraschend gute Stimmung im Mai

    Der Geschäftsklimaindex des Münchener Wirtschaftsforschungsinstituts Ifo ist im Mai erstaunlich stark angestiegen. Der Index soll die Stimmung unter den Führungskräften der deutschen Unternehmen wiederspiegeln.

    Terror in Manchester: Polizei identifiziert mutmaßlichen Täter - IS reklamiert Anschlag für sich

    Terror in Manchester

    Mann festgenommen - IS reklamiert Anschlag für sich

    Bei einem Konzert in Manchester riss ein Selbstmordattentäter mindestens 22 Menschen mit in den Tod, darunter auch Kinder. Während die Polizei einen 22-jährigen mutmaßlichen Täter identifiziert hat, reklamiert der IS den...

    Katarina Barley: SPD plant Steuerentlastung für Klein- und Mittelverdiener

    Katarina Barley

    SPD plant Steuerentlastung für Klein- und Mittelverdiener

    Nach drei verlorenen Landtagswahlen befindet sich die SPD in einem Stimmungstief: Die Präsentation von Kerninhalten ihres Wahlprogramms soll der Partei deshalb wieder etwas Auftrieb verleihen. Funktionieren soll das mit...

    Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×