WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Saskia Littmann

  • Unternehmen & Märkte
  • Redakteurin

Saskia Littmann, Jahrgang 1986, ist Korrespondentin in Frankfurt und schreibt dort vor allem über Banken. Bis August 2016 war sie Redakteurin im Finanzressort von WirtschaftsWoche Online. Sie studierte Volkswirtschaft in Lüneburg und Kopenhagen. Nach Praktika u.a. bei der Financial Times Deutschland und dem Hamburger Abendblatt folgte die Ausbildung an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Weitere Artikel dieses Autors

Rickmers: Die schlimmste Krise

Rickmers

Die schlimmste Krise

Bertram Rickmers gibt seine Reederei in die Hände der Banken, Anleger müssen um ihr Geld fürchten. Wie es dazu kommen konnte? Eine Geschichte über Größenwahn, falsche Hoffnungen, und den Panama-Kanal.

von Jacqueline Goebel, Henryk Hielscher, Saskia Littmann

Reederei: Rickmers-Anlegern drohen Einschnitte

Reederei

exklusiv Rickmers-Anlegern drohen Einschnitte

Die angeschlagene Großreederei Rickmers will ihre 275 Millionen Euro schwere Anleihe restrukturieren, berichtet die WirtschaftsWoche. Die Anleihegläubiger müssen mit Einschnitten rechnen.

von Jacqueline Goebel, Saskia Littmann, Henryk Hielscher

Computersysteme der Banken veraltet: Opa sitzt im Serverraum

Computersysteme der Banken veraltet

Opa sitzt im Serverraum

Die Computersysteme vieler Banken sind komplex. Leider oftmals auch völlig veraltet und kaum einer versteht sie noch. Bei vielen Banken müssen daher jetzt die Rentner ran.

von Saskia Littmann, Jürgen Berke, Cornelius Welp

NordLB mit Milliarden-Verlust: Das große Aufräumen in Hannover

NordLB mit Milliarden-Verlust

Das große Aufräumen in Hannover

Die NordLB schreibt Milliarden-Verluste und muss die Bremer Landesbank vollständig integrieren. Von einer Übernahme der HSH Nordbank wollen die Hannoveraner deshalb nichts wissen. Kommen sie damit durch?

von Saskia Littmann

HSH Nordbank: Wie sich die Eigentümer aus der Haftung mogeln wollen

HSH Nordbank

Wie sich die Eigentümer aus der Haftung mogeln wollen

HSH-Chef Stefan Ermisch könnte am Donnerstag zumindest für die Kernbank einen Gewinn präsentieren. Ob er die Landesbank verkaufen kann, ist trotzdem fraglich. Eigentümer und Sparkassen suchen nach Alternativen.

von Saskia Littmann, Cornelius Welp

Goldman Sachs: "Wir sehen keine Anzeichen für eine Blase"

Goldman Sachs

Interview "Wir sehen keine Anzeichen für eine Blase"

Die US-Banken strotzen wieder vor Kraft. Jörg Kukies, Co-Deutschlandchef der Investmentbank Goldman Sachs, spricht im Interview über Wachstumspläne, Korrekturen bei der Regulierung und die Nähe zu Donald Trump.

von Cornelius Welp, Saskia Littmann

Steigende Zinsen: Banker, hört die Signale

Steigende Zinsen

PremiumKommentar Banker, hört die Signale

Banken und Sparkassen müssen sich besser auf steigende Zinsen vorbereiten.

von Saskia Littmann

Rickmers auf Note „C“ gesenkt: Es wird eng für die Reederei

Rickmers auf Note „C“ gesenkt

Es wird eng für die Reederei

Vor der krisengebeutelten Reederei liegen heikle Monate. Rickmers muss Schulden begleichen und restrukturiert möglicherweise die Anleihe. Nun sackt das Rating der Reederei auf Ramschniveau herab.

von Jacqueline Goebel, Henryk Hielscher, Saskia Littmann

BGH-Urteil zu Bausparkassen: Vertrauen der Sparer höchstrichterlich verspielt

BGH-Urteil zu Bausparkassen

Kommentar Vertrauen der Sparer höchstrichterlich verspielt

Bausparkassen dürfen hochverzinste Altverträge kündigen, sagt der Bundesgerichtshof. Damit haben die Richter das Risiko auf den Sparer umgewälzt und Vertrauen verspielt. Das könnte am Ende auch den Bausparkassen schaden.

von Saskia Littmann

Bausparkassen dürfen Altverträge kündigen: Die wichtigsten Antworten zum BGH-Urteil

Bausparkassen dürfen Altverträge kündigen

Die wichtigsten Antworten zum BGH-Urteil

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Bausparkassen hoch verzinste Altverträge kündigen dürfen. Für Sparer sind das keine guten Nachrichten. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Urteil.

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×