WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Fahrrad-Diebstähle

In diesen Städten werden die wenigsten Fahrräder geklaut

  Von Mai bis August ist „Fahrradklau-Hochsaison“ in Deutschland - 44 Prozent aller Diebstähle passieren in dieser Zeit. Doch es gibt auch einige Städte, in denen das Diebstahlrisiko vergleichsweise gering ist. Die Ergebnisse im Überblick.

  • zurück
  • 1 von 11
  • vor
Im vergangen Jahr (2016) wurden insgesamt 332.486 gestohlene Fahrräder gemeldet. Und damit nicht genug: 9 von 10 gestohlenen Fahrrädern bleiben für immer verschwunden, die Aufklärungsquote war 2016 bei 8,8 Prozent so tief wie zuletzt 1997. Die dadurch entstandenen Schäden belaufen sich auf rund 177 Millionen Euro im Jahr. Quelle: billiger.de, Stand: 17. Mai 2017 dpa

Quelle: dpa

Im vergangen Jahr (2016) wurden insgesamt 332.486 gestohlene Fahrräder gemeldet. Und damit nicht genug: 9 von 10 gestohlenen Fahrrädern bleiben für immer verschwunden, die Aufklärungsquote war 2016 bei 8,8 Prozent so tief wie zuletzt 1997. Die dadurch entstandenen Schäden belaufen sich auf rund 177 Millionen Euro im Jahr.

Quelle: billiger.de, Stand: 17. Mai 2017

Kempten fotolia

Quelle: fotolia

Platz 10: Kempten

Trotz dieser bedenklichen Zahlen gibt es einige Städte, in denen die Diebstähle weit unter dem bundesdeutschen Durchschnitt von 613 geklauten Fahrrädern je 100.000 Einwohnern liegen. So wurden in der bayrische Stadt Kempten im vergangenen Jahr gerade einmal 190 Fahrraddiebstähle je 100.000 Einwohner registriert. Zum Vergleich: In der Diebstahlhochburg Münster, in der die meisten Räder geklaut wurden, waren es satte 5.337 Exemplare beziehungsweise 1.721 Diebstähle je 100.000 Einwohner.

Stuttgart dpa Picture-Alliance

Quelle: dpa Picture-Alliance

Platz 9: Stuttgart

Mit insgesamt 1.147 geklauten Fahrrädern landet Stuttgart auf Platz neun der fahrradfreundlichsten Städte. Das entspricht 184 Diebstählen pro 100.000 Einwohner. Das verwundert laut Studie nur wenig, da das gesamte Bundesland einem „geringen Diebstahlrisiko“ unterliegt.

Heilbronn fotolia

Quelle: fotolia

Platz 8: Heilbronn

Auch Heilbronn, die siebtgrößte Stadt Baden-Württembergs, schafft es in die Top Ten der Städte mit dem geringsten Diebstahlrisiko. 2016 wurden insgesamt 223 gestohlene Räder registriert. Die Aufklärungsquote lag bei knapp sieben Prozent.

Gera fotolia

Quelle: fotolia

Platz 7: Gera

Gera hatte im vergangen Jahr noch etwas weniger Diebstähle zu verzeichnen, nämlich gerade einmal 172. Noch dazu konnten mehr als 22 Prozent der Fälle durch die Polizei aufgeklärt werden. Im Bundesdurchschnitt waren es 2016 nur rund zehn Prozent.

Wiesbaden fotolia

Quelle: fotolia

Platz 6: Wiesbaden

In Wiesbaden kamen 2016 knapp 168 Fahrraddiebstähle auf 100.000 Einwohner. Über neun Prozent der registrierten Fälle wurden aufgeklärt. Das reicht für Platz sechs im Ranking.

Pforzheim fotolia

Quelle: fotolia

Platz 5: Pforzheim

Auch in Pforzheim dürfte sich die Investition in ein schickes Fahrrad lohnen, denn nur 142 von 100.000 Einwohnern mussten im vergangenen mit einem Verlust des Rads leben. Hinzu kommt, dass immerhin knapp zehn Prozent der registrierten Diebstähle aufgeklärt wurden.

Wuppertal dpa

Quelle: dpa

Platz 4: Wuppertal
Seit der Eröffnung der Nordbahntrasse im Dezember 2014 hat Wuppertal für Fahrradfahrer zusehends an Attraktivität gewonnen. Gleichzeitig ist das Risiko eines Fahrraddiebstahls sehr gering: Auf 100.000 Einwohner kommen nur rund 112 geklaute Räder.

Hagen dpa

Quelle: dpa

Platz 3: Hagen
In Hagen wurden 2016 genau 201 gestohlene Fahrräder gemeldet. Je 100.000 Einwohner entspricht das 106 geklauten Drahteseln.

Solingen dpa

Quelle: dpa

Platz 2: Solingen

Auf Platz zwei landet Solingen mit 96 gestohlenen Fahrrädern je 100.000 Einwohner. Insgesamt wurden dort 2016 153 Diebstähle registriert.

Remscheid fotolia

Quelle: fotolia

Platz 1: Remscheid

Nirgends ist man vor Fahrrad-Dieben so sicher wie in Remscheid: Im vergangenen Jahr wurden dort gerade einmal 60 Diebstähle gemeldet. Das entspricht 55 geklauten Fahrrädern je 100.000 Einwohner.

  • zurück
  • 1 von 11
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×