WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Luxus

Schmuck, Autos, Delikatessen: Krisen können der Luxusbranche kaum etwas anhaben. Welche Produkte besonders hoch im Kurs stehen und welche Traditionsmarken aufgeben müssen.

Griechenlands Luxus-Designer: Kostbares aus dem Pleitestaat

Griechenlands Luxus-Designer

Premium Kostbares aus dem Pleitestaat

Griechenland hat eine Reihe erfolgreicher Unternehmer hervorgebracht – sie designen etwa edle Kleidung, Schmuck und Naturkosmetik. Manche starteten ausgerechnet während der Finanzkrise.

von Lin Freitag

Gold, Diamanten, Seide: Luxus aus dem Labor

Gold, Diamanten, Seide

Luxus aus dem Labor

Eine neue Generation Start-ups produziert seltene Luxusgüter im Labor. Für die etablierten Anbieter stellt sich die Frage: Sollen sie mitmachen?

von Thomas Stölzel

The School of Life: Luxus lindert die Abstiegsangst

The School of Life

kolumne Luxus lindert die Abstiegsangst

Menschen kaufen teure Uhren und funkelnde Brillanten nicht aus Prahlerei – sondern aus Furcht vor Statusverlust. Wir müssen den verborgenen Wert vermeintlich wertloser Dinge erkennen, um das Leben wieder wertzuschätzen.

von Alain de Botton

Luxus-Hotellerie: Raus aus der Suite, rein ins eigene Chalet

Luxus-Hotellerie

Raus aus der Suite, rein ins eigene Chalet

Natur, Abgeschiedenheit, Ruhe – aber bitte mit allem Luxus! Mit großzügig geschnittenen Chalets kommt die Hotellerie dem Wunsch gestresster Manager und Co. nach Rückzug und Exklusivität nach.

von Thorsten Firlus

Hotellerie: Die schönsten Chalet-Hotels

Hotellerie

Die schönsten Chalet-Hotels

Unverbauter Bergblick, Freiluft-Pools oder Zutritt nur für Erwachsene: Eine Auswahl luxuriöser Chalets in aller Welt.

Öko-Hotels: Null Sterne, aber Vollpension

Öko-Hotels

Null Sterne, aber Vollpension

Weg von Massenabfertigung, zurück zur Natur: Nachhaltige Hotels boomen. Einige Betreiber setzen dabei auf besondere Konzepte.

von Marlene Thiele

Design: "Deutsch, pur, aber mit sexy Optik"

Design

"Deutsch, pur, aber mit sexy Optik"

Hartmut Esslinger gestaltete für Steve Jobs den Mac, Gorden Wagener ist Chefdesigner von Daimler. Ein Gespräch über die Zukunft des Autos, Chinas Designhegemonie und Ethik im Roboterzeitalter.

von Lin Freitag, Sven Prange

Neues Mercedes-Design: Die Rückkehr zur puristischen Form

Neues Mercedes-Design

Die Rückkehr zur puristischen Form

Mercedes hat in den letzten Jahren in vielen Modellreihen den Wandel von einer konservativen Nobelmarke zu einem Lifestyle-Luxushersteller vollzogen. Nun stehen die Stuttgarter abermals vor einer neuen Designära.

Design-Studien: Apple-Produkte, die leider nie entstanden

Design-Studien

Apple-Produkte, die leider nie entstanden

Hartmut Esslinger war in den 80ern maßgeblich für das Apple-Design verantwortlich. Vom ersten MacBook zu frühen Tabletdesigns zeigt das Buch "Genial Einfach" Entwürfe, die nie umgesetzt wurden.

Mehr als nur eine Kochstelle: Die Küche ist das liebste Statussymbol der Deutschen

Mehr als nur eine Kochstelle

Premium Die Küche ist das liebste Statussymbol der Deutschen

Die Kochstelle wird zum Gesamtkunstwerk. Sie ist Wohnzimmer, Partyzone - und vor allem Statussymbol. Die Küchenindustrie macht beste Geschäfte: Paradoxerweise sitzt das Geld besonders locker, wenn es richtig teuer wird.

von Christopher Schwarz

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×