WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

07.12.2017

10:53 Uhr

Höchststrafe für VW-Manager

„Der Richter gilt als erbarmungslos“ – Ist die harte Strafe wirklich gerecht?

02:37 min.

Höchststrafe für VW-Manager: „Der Richter gilt als erbarmungslos“ – Ist die harte Strafe wirklich gerecht?

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

In den USA hat ein VW-Manager die geforderte Höchststrafe erhalten: sieben Jahre Haft aufgrund seiner Verwicklungen in den Diesel-Skandal. Der Richter, der das Urteil sprach, gilt als knallhart. Wie gerechtfertigt ist also die Strafe?

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×