WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Schwerpunkt

Weitere Themen

Schalterschluss: Die Sparkassen schlittern in die Existenzkrise

Schalterschluss

Premium Die Sparkassen schlittern in die Existenzkrise

Weniger Filialen, mehr Gebühren, Ärger um Georg Fahrenschon - die Sparkassen schlittern in eine Existenzkrise. Der neue Sparkassen-Chef muss schon über Wasser laufen können, um den Niedergang aufzuhalten.

von Cornelius Welp, Mark Fehr, Martin Pirkl, Matthias Kamp

Balzli direkt: Teamwork: Der heilige Gral der Arbeitswelt

Balzli direkt

Teamwork: Der heilige Gral der Arbeitswelt

Unsere neue Titelgeschichte über den Mythos der Teamarbeit wurde von einem Autorenteam geschrieben. Warum sie trotzdem gut ist, erklärt Beat Balzli im Video.

Tücken der Teamarbeit: Ich Team, Du Work

Tücken der Teamarbeit

Premium Ich Team, Du Work

Teamwork ist schön und gut, um Ideen zu entwickeln. Doch inzwischen warnen Experten vor Kollaborationswahn. Auch Manager stellen fest: Zu viel Zusammenarbeit macht Mitarbeiter dumm, faul und verlogen. Wie es besser geht.

von Daniel Rettig, Lin Freitag, Jan Guldner, Kristin Schmidt

Klimaschutz und Jamaika: Beim Kohleausstieg nöhlen die Sondierer wie Teenager übers Taschengeld

Klimaschutz und Jamaika

Gastbeitrag Beim Kohleausstieg nöhlen die Sondierer wie Teenager übers Taschengeld

Die Jamaika-Parteien haben beim Thema Klimaschutz die Rollen vertauscht. Ökos fordern Disziplin und Konservative huldigen dem Schlendrian. Die Bundeskanzlerin sollte sich an die schwäbische Hausfrau erinnern.

von Claudia Kemfert

China: Gute Geschäfte, sehr schlechte Aussichten

China

Gute Geschäfte, sehr schlechte Aussichten

Deutsche Firmen verdienen weiter gutes Geld in China. Aber sie blicken zunehmend negativ in die Zukunft. Es wird immer schwieriger, langfristig am Wachstum teilhaben zu können.

von Lea Deuber

Riedls Dax-Radar: Endspurt bis zum Allzeithoch

Riedls Dax-Radar

kolumne Endspurt bis zum Allzeithoch

Trotz schwacher Entwicklung bei ehemaligen Favoriten wie Siemens, Bayer und Fresenius sollte sich der Dax um 13.000 Punkte stabilisieren. Danach ist ein Anstieg bis gut 13.500 Punkte immer noch möglich.

von Anton Riedl

Präsentation in Kalifornien: So schaut Teslas E-Truck aus

Präsentation in Kalifornien

So schaut Teslas E-Truck aus

Tesla will das Lastwagen-Geschäft aufmischen. Elon Musk stellte in der Nacht einen strombetriebenen Sattelschlepper vor. Die ersten Bilder des neuen Elektro-Trucks – und was er kann.

Auto-Experte über neue Tesla-Produkte: Elon Musk hat zu viele Baustellen

Auto-Experte über neue Tesla-Produkte

Elon Musk hat zu viele Baustellen

Elon Musk trumpft mit einem E-LKW und einem neuen Roadster auf. Doch Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer sieht Teslas Vorstoß in den Markt der Elektro-Lastwagen kritisch. Zu viele offene Baustellen habe Tesla momentan...

Führungskräfte: Manager sind nur so gut, wie ihr Chef sie lässt

Führungskräfte

Manager sind nur so gut, wie ihr Chef sie lässt

Der CEO sagt: Wenn in meiner Firma etwas schief geht, dann wegen der Stur- und Faulheit des mittleren Managements. Eine exklusive Umfrage zeigt: Das ist völliger Quatsch. Zeit für eine Ehrenrettung.

von Kerstin Dämon

Ökonom Sinn: "Aufschwung ist nur ein Strohfeuer"

Ökonom Sinn

exklusiv "Aufschwung ist nur ein Strohfeuer"

Trotz des aktuellen Wirtschaftsaufschwungs ist die Krise der Währungsunion nach Ansicht des langjährigen Präsidenten des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, noch nicht vorbei.

von Bert Losse

Christian Meyer: "Der nächste Lebensmittelskandal ist programmiert"

Christian Meyer

exklusivInterview "Der nächste Lebensmittelskandal ist programmiert"

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) über das mangelhafte Krisenmanagement im Fipronil-Skandal, die chaotische Zusammenarbeit in Europa – und die wahre Dimension der verseuchten Eier.

von Simon Book

Arbeitsweg: Pendler betrügen sich selbst

Arbeitsweg

Pendler betrügen sich selbst

Der stundenlange Weg zur Arbeit gefährdet die Gesundheit, trotzdem pendelt kaum jemand so viel wie die Deutschen – weil sie einer Illusion aufsitzen.

von Konrad Fischer, Simon Book

Veröffentlichung der US-Börsenaufsicht: Das runderneuerte Portfolio von Warren Buffett

Veröffentlichung der US-Börsenaufsicht

Das runderneuerte Portfolio von Warren Buffett

Warren Buffett ist seit Jahrzehnten bekannt dafür, die richtigen Investment-Entscheidungen zu treffen. Nun legt er erneut Zu- und Verkäufe offen. Der 88-Jährige verkauft IBM und stockt Apple auf.

15 Tipps zur Geldanlage: „Lassen Sie sich nicht für dumm verkaufen“

15 Tipps zur Geldanlage

„Lassen Sie sich nicht für dumm verkaufen“

Das private Vermögen gewinnbringend zu investieren, ist anspruchsvoll. Der Vermögensverwalter Genève Invest hat 15 Tipps zusammengestellt, wie Sie die häufigsten Fehler in Zukunft vermeiden können.

Digitalpass

WirtschaftsWoche Digitalpass

WirtschaftsWoche Input

Tesla Roadster: Das ist Teslas 400-km/h-Flitzer

Tesla Roadster

Das ist Teslas 400-km/h-Flitzer

Bei der Präsentation des Elektro-Lkw Semi hat Tesla mit einem zweiten neuen Modell überrascht. Der Roadster, mit dem alles angefangen hat, kommt 2020 in einer Neuauflage - mit extremen Fahrleistungen.

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×