WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Top-Nachrichten

EU-Kommission: Frankreich und Italien nominieren umstrittene Köpfe

EU-Kommission

Frankreich und Italien nominieren umstrittene Köpfe

Die meisten der 28 EU-Mitgliedsstaaten haben ihre Kandidaten für die neue EU-Kommission nominiert. Die vorgeschlagenen Politiker entsprechen nicht den Wünschen – weder von Deutschland noch vom EU-Parlament.

von Tim Rahmann

Pro-Kopf-Verschuldung: Saarländische Gemeinden sind besonders verschuldet

Pro-Kopf-Verschuldung

Saarländische Gemeinden sind besonders verschuldet

Im Saarland haben die Gemeinden im Durchschnitt die höchste Verschuldung je Einwohner. Angeführt wird die Rangliste jedoch von einem kleinen Ort im Norden Deutschlands.

735 Millionen Euro Minus: Energieversorger EnBW bricht ein

735 Millionen Euro Minus

Energieversorger EnBW bricht ein

Die Halbjahreszahlen sind tiefrot. Warum ist die Energiewende für Konzernchef Mastiaux nicht beherrschbar?

von Andreas Wildhagen

Letzte Hürde genommen: Fiat-Aktionäre stimmen für Chrysler-Übernahme

Letzte Hürde genommen

Fiat-Aktionäre stimmen für Chrysler-Übernahme

Der Fiat-Konzern ist offiziell um eine weitere Marke reicher: Die Aktionäre segneten die im Januar eingeleitete Übernahme von Chrysler erwartungsgemäß ab.

Ecclestone-Prozess: Gericht stellt sich auf Deal mit Ecclestone ein

Ecclestone-Prozess

Gericht stellt sich auf Deal mit Ecclestone ein

Bereits angesetzte Termine für Zeugenaussagen wurden abgesagt, der Prozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone steht vor dem Ende. Es deutet sich ein Deal an.

Kaffeemaschinen und Besteck: Finanzinvestor droht WMF kaputt zu sparen

Kaffeemaschinen und Besteck

Finanzinvestor droht WMF kaputt zu sparen

Die US-Heuschrecke KKR bringt das Städtchen Geislingen mit Massenentlassungen beim Topf- und Besteck-Hersteller WMF zum Kochen. Geht die Traditionsmarke aus Gier vor die Hunde? Oder beweisen die Investoren Weitblick?

von Rebecca Eisert

Grüner Wohnen: Solarhauben verwandeln Altbauten in Energiesparhäuser

Grüner Wohnen

Solarhauben verwandeln Altbauten in Energiesparhäuser

Architekturstudenten arbeiten an der Vision eines Hauses mit eingebautem Sonnenkraftwerk. Wie das Prinzip aussieht und was es für die Renovierung von Häusern bedeuten könnte.

von Dieter Dürand

Türkei-Wahlen in Berlin: „Erdogan wird es nicht leicht haben“

Türkei-Wahlen in Berlin

„Erdogan wird es nicht leicht haben“

Erstmals wählen die Türken ihren Präsidenten direkt – und zum ersten Mal können sie in Deutschland ihre Stimme abgeben. Mit Spannung wird erwartet, ob Premier Erdogan gewinnt. Besuch bei einem Wahllokal in Berlin.

von Cetin Demirci

Prominente Stimmen: Die Woche in Zitaten

Prominente Stimmen

Die Woche in Zitaten

Sanktionen gegen Russland, Zinspolitik der EZB, Ausbildungsplätze im Handwerk: Ein Rückblick auf die wichtigsten Themen der vergangenen Woche - mit prominenten Zitaten.

Morgenrituale: Wie Erfolgsmenschen in den Tag starten

Morgenrituale

Wie Erfolgsmenschen in den Tag starten

Ob Langschläfer wie Barack Obama oder Frühaufsteher wie Margaret Thatcher: Alle Erfolgsmenschen haben Morgenrituale. Ein Überblick der seltsamsten Spleens.

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Wirtschaftswoche Online.

Zur Anleitung