WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Schwerpunkt

Berufsunfähigkeitsversicherung: Wie sich Erwerbstätige vor Krankheitsarmut schützen

Berufsunfähigkeitsversicherung

Wie sich Erwerbstätige vor Krankheitsarmut schützen

Wer wegen Krankheit oder nach einem Unfall nicht mehr im bisherigen Beruf arbeiten kann, ist froh, wenn ihn eine Berufsunfähigkeitsversicherung vor Hartz IV bewahrt. Die wichtigsten Tipps und Tücken.

von Harald Klein

Top-Nachrichten

Tarek Al-Wazir: "Heute sparen die Jungen aufs iPhone, nicht mehr aufs Auto"

Tarek Al-Wazir

"Heute sparen die Jungen aufs iPhone, nicht mehr aufs Auto"

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir spricht im Interview auf dem Grünen-Bundesparteitag in Hamburg über die Wirtschaftspolitik seiner Partei.

von Cordula Tutt

Entscheidung im Dezember : ADAC steht vor Strukturreform

Entscheidung im Dezember

ADAC steht vor Strukturreform

Nach den vielen Skandalen muss der ADAC etwas ändern und steht vor einem Umbau. In Zukunft sollen Externe den Club, der inzwischen mehr einem Konzern gleicht, kontrollieren - mit einer Stiftung.

Finanzminister Schäuble: Steuerflucht der Konzerne gefährdet Zusammenhalt

Finanzminister Schäuble

Steuerflucht der Konzerne gefährdet Zusammenhalt

Der Bundesfinanzminister findet klare Worte zur Steuerflucht deutscher Unternehmen: Die Eliten müssten aufpassen, dass sie nicht abheben und sich gesellschaftlich abkoppeln.

Streitgespräch Fachkräftemangel: Gehen Deutschland die Ingenieure aus?

Streitgespräch Fachkräftemangel

Gehen Deutschland die Ingenieure aus?

Während der Arbeitsmarktexperte Axel Plünnecke (IW) bald einen dramatische Mangel an Ingenieuren erwartet, glaubt sein Kollege Karl Brenke (DIW), dass wir bald sogar zu viele haben könnten.

von Kristin Schmidt

Einblick: Vorgestellt: WirtschaftsWoche Ausgabe 48/2014

Einblick

Vorgestellt: WirtschaftsWoche Ausgabe 48/2014

Die Welt ist ihm nicht genug - in der neuen Ausgabe porträtiert die WirtschaftsWoche den Tesla-Gründer Elon Musk. Chefredakteurin Miriam Meckel stellt die Ausgabe 48/2014 vor.

Einwanderung: Schicksalsfrage für Amerika

Einwanderung

Schicksalsfrage für Amerika

US-Präsident Obama schützt mit präsidialen Dekreten illegale Einwanderer vor Abschiebung. Dabei geht es um mehr als Steuern, Sicherheit und familiäre Schicksale.

von Martin Seiwert

Linkspartei-Chef Riexinger: „Negativzinsen müssen für Kleinsparer verboten werden“

Linkspartei-Chef Riexinger

„Negativzinsen müssen für Kleinsparer verboten werden“

Immer mehr Banken führen Negativzinsen für die Guthaben ihrer Kunden ein. Noch sind nur Großanleger betroffen. Die Linkspartei fürchtet jedoch, dass sich dies bald ändern könnte – und fordert Konsequenzen.

von Dietmar Neuerer

EZB bereit zu Staatsanleihen-Käufen: „Das tun, was wir tun müssen“

EZB bereit zu Staatsanleihen-Käufen

„Das tun, was wir tun müssen“

EZB-Präsident Mario Draghi macht die Tür zum Kauf von Staatsanleihen weit auf. Die Notenbank sei „ohne unnötige Verzögerung“ dazu bereit. Der Euro fällt rasch, die Aktienmärkte jubeln.

Die beliebtesten Kantinenessen: Was in der Kantine auf den Tisch kommt

Die beliebtesten Kantinenessen

Was in der Kantine auf den Tisch kommt

Jedes dritte Kantinengericht in Deutschland ist mittlerweile vegetarisch. Auf der Beliebtheitsskala liegen aber nach wie vor die Klassiker vorne. Ein Blick auf die Top Ten.

Jobsuche : Die Fallen der Personaler im Vorstellungsgespräch

Jobsuche

Die Fallen der Personaler im Vorstellungsgespräch

Mit Fangfragen fühlen Personaler einem Bewerber auf den Zahn. Die zehn wichtigsten Typen von Fragen, was dahinter steckt und die cleversten Antworten.

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Wirtschaftswoche Online.

Zur Anleitung