WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Europäische Union: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit zwei Jahrzehnten

Europäische Union

EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit zwei Jahrzehnten

Die EU hat zur Unterstützung der Bauern einen riesigen Milchpulverberg angehäuft. Derzeit befinden sich 358.000 Tonnen Magermilchpulver in den Lagern.

Keine weitere Leitzinserhöhung: US-Notenbank Fed hält bis auf weiteres still

Keine weitere Leitzinserhöhung

US-Notenbank Fed hält bis auf weiteres still

Die mächtigste Zentralbank der Welt entscheidet sich gegen eine neuerliche Zinsanhebung. Noch nicht, heißt es bei der Fed - es gebe einige Unsicherheitsfaktoren. Wann kommt die große Wende?

Generaldirektoren: EZB vergibt Top-Positionen neu

Generaldirektoren

EZB vergibt Top-Positionen neu

Zwei promovierte Ökonomen übernehmen zwei Spitzenpositionen bei der Europäischen Zentralbank. Beide sind bei der Euro-Notenbank bereits bestens bekannt.

Erdgas aus Russland: US-Sanktionen könnten deutsche Energieversorgung belasten

Erdgas aus Russland

US-Sanktionen könnten deutsche Energieversorgung belasten

Hinter den Strafmaßnahmen der USA gegen Russland stecken wirtschaftliche Interessen: Die USA wollen die Gas-Pipeline Nord Stream 2 verhindern. Das würde auch Deutschland treffen.

von Lilian Fiala

Standort Deutschland: Warum Deutschland bei der Digitalisierung lahmt

Standort Deutschland

Warum Deutschland bei der Digitalisierung lahmt

Breitbandausbau, WLAN-Hotspots, Online-Verwaltung: Immer wieder verkünden Deutschlands Politiker den digitalen Aufbruch. Warum aus den Versprechen nichts geworden ist und wieso Deutschlands Digitalisierung weiter lahmt.

von Christian Schlesiger, Marc Etzold

Ausstiegspläne : Briten sagen „No“ zum Diesel

Ausstiegspläne

Briten sagen „No“ zum Diesel

Die britische Regierung läutet das Ende der Diesel- und Benzinautos ein. Für 2040 ist der Ausstieg geplant. Das beflügelt die Debatte in Deutschland. Nach den Grünen fordern erste Unionspolitiker ein konkretes Datum.

von Barbara Gillmann, Kerstin Leitel

Wirtschaft im Weitwinkel: ETF-Indexfonds gefährden die Finanzmärkte

Wirtschaft im Weitwinkel

kolumne ETF-Indexfonds gefährden die Finanzmärkte

Passive, automatisierte ETF-Fonds erobern die Märkte in Sturm. Doch es wird schnell gefährlich, wenn alle nur noch der Herde folgen.

von Stefan Bielmeier

Unsicherheit vor EU-Austritt: Brexit belastet britische Wirtschaft

Unsicherheit vor EU-Austritt

Brexit belastet britische Wirtschaft

Großbritanniens Wirtschaft spürt den Brexit schon, bevor er tatsächlich eingetreten ist. Die Konjunktur ist so schwach wie seit fünf Jahren nicht mehr.

Fluggastdaten: EuGH kippt geplantes Abkommen der EU mit Kanada

Fluggastdaten

EuGH kippt geplantes Abkommen der EU mit Kanada

Der Europäische Gerichtshof stoppt das geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten zwischen der EU und Kanada. Datenschützer jubeln.

Justizreform: EU beschließt Strafmaßnahmen gegen Polen

Justizreform

EU beschließt Strafmaßnahmen gegen Polen

Die Europäische Kommission hat strenge Maßnahmen gegen Polen beschlossen. Die polnische Regierung spricht von "Erpressung" durch die EU.

Weitere Inhalte

Warnung: Nordkorea droht den USA mit Atomangriff

Warnung

Nordkorea droht den USA mit Atomangriff

Nordkorea droht den USA offenbar mit einem Atomangriff, sofern die Amerikaner weiter versuchen einen Regierungswechsel in Pjöngjang herbeizuführen.

Alice Weidel: Die AfD-Frontfrau mit einer Vorliebe für Döner

Alice Weidel

Die AfD-Frontfrau mit einer Vorliebe für Döner

Die neue Hoffnungsträgerin der AfD verkauft sich als liberale Ökonomin. Trotzdem wettert sie gegen Migranten und die Eurorettung.

von Mark Fehr, Thomas Schmelzer

Verkaufsverbot ab 2040: Großbritannien will Diesel- und Benzinautos verbieten

Verkaufsverbot ab 2040

Großbritannien will Diesel- und Benzinautos verbieten

Laut Medienberichten plant Großbritannien ein Verkaufsverbot von Diesel- und Benzinautos ab dem Jahr 2040. Nur Elektroautos seien dann noch erlaubt. Kanzlerin Merkel lehnt ein Dieselverbot ab.

Europäischer Gerichtshof: Keine Ausnahmen von Grundsätzen des EU-Asylrechts

Europäischer Gerichtshof

Keine Ausnahmen von Grundsätzen des EU-Asylrechts

Der Europäische Gerichtshof hat in einem Grundsatzurteil die EU-Asylregeln bekräftigt. Auch die Klagen von Ungarn und der Slowakei gegen die Umverteilung von Flüchtlingen werden voraussichtlich abgelehnt.

Dieselgipfel: Dobrindts Diesel-Liste provoziert harsche Kritik

Dieselgipfel

Dobrindts Diesel-Liste provoziert harsche Kritik

Die Bundesregierung lädt zum großen Diesel-Gipfel. Mit dabei: die Autoindustrie und mehrere Ländervertreter. Dass Verbraucherverbände vom Verkehrsministerium nicht eingeladen wurden, sorgt für großen Unmut.

von Dietmar Neuerer

Gesundheitsreform: McCain und Pence setzen Trumpcare-Debatte durch

Gesundheitsreform

McCain und Pence setzen Trumpcare-Debatte durch

Ein kleiner Schritt für die Republikaner, ein offenbar großer Schritt für US-Präsident Donald Trump: Der US-Senat stimmt mit hauchdünner Mehrheit einer Debatte über das Gesundheitsgesetz zu.

Öffentlicher Haushalt: Warum die Politik immer mehr Geld ausgibt

Öffentlicher Haushalt

Warum die Politik immer mehr Geld ausgibt

In diesem Jahr wird der Bund so viel Geld ausgeben wie nie zuvor, 2018 sogar noch mehr. Warum wachsende Staatsausgaben eine Art Naturgesetz sind und Sparen keine Lobby hat – Geld ausgeben aber schon.

von Bert Losse

Mir san halt die Besten: Zehn Gründe für Bayerns Selbstbewusstsein

Mir san halt die Besten

Premium Zehn Gründe für Bayerns Selbstbewusstsein

Wenn Horst Seehofer mal wieder die Kanzlerin belehrt, ist das kein Zufall. Warum sich die CSU ihre überbordende Selbstüberzeugung leisten kann.

von Marc Etzold, Matthias Kamp, Christian Ramthun

Unternehmer und CDU-Politiker Thomas Heilmann: "Wir sollten Politiker besser bezahlen"

Unternehmer und CDU-Politiker Thomas Heilmann

Interview "Wir sollten Politiker besser bezahlen"

Was müssen wir tun, damit mehr Unternehmer in die Politik gehen? Im Interview erklärt der vermögende Seriengründer und CDU-Politiker Thomas Heilmann, woran der Austausch zwischen Wirtschaft und Politik krankt.

von Nena Schink

Bundeskartellamt: Millionenbußen gegen Wellensteyn und P&C

Bundeskartellamt

Millionenbußen gegen Wellensteyn und P&C

Wegen verbotener Preisabsprachen hat das Bundeskartellamt Geldbußen von rund 10,9 Millionen Euro gegen den Kleidungshersteller Wellensteyn und die Handelskette Peek & Cloppenburg Düsseldorf verhängt.

Verhärtete Fronten: Türkei gibt sich in Brüssel eiskalt

Verhärtete Fronten

Türkei gibt sich in Brüssel eiskalt

Zwischen der EU und der Türkei herrscht seit Monaten eisige Stimmung. Bei einem Spitzentreffen beteuern beide Seiten, dass sie Partner bleiben wollen. Bei den wichtigsten Streitpunkten scheint es allerdings keinerlei...

Demografische Entwicklung: Europa mangelt es an Humankapital

Demografische Entwicklung

Europa mangelt es an Humankapital

Die Ressourcen werden knapp in Europa: Es geht nicht um Bodenschätze, sondern um die Menschen. Ein altes Europa ist auch ein wirtschaftliches Problem.

von Lilian Fiala

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×