WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Digitalisierung: Jeder dritte Banker könnte durch eine Maschine ersetzt werden

Digitalisierung

Jeder dritte Banker könnte durch eine Maschine ersetzt werden

Die Digitalisierung schreitet voran. Sie wird Jobs kosten, so viel ist sicher. Auch das Bankgeschäft wird digital umgekrempelt – laut einer neuen Studie stärker als gedacht. Jeder dritte Arbeitsplatz könnte verschwinden.

Werner knallhart: Die Top 10 der blödesten Produktverpackungen

Werner knallhart

kolumne Die Top 10 der blödesten Produktverpackungen

Von Spendern, die feuchtes Toilettenpapier nur in langen glitschigen Papierschlangen abgeben über zerbröselnde Schokolade bis zu auslaufenden Zahnpastatuben: Wie können die Hersteller uns Verbraucher nur so quälen?

von Marcus Werner

Nahrungsmittelriese: Nestle kommt nicht in Schwung

Nahrungsmittelriese

Nestle kommt nicht in Schwung

Der Nahrungsmittelriese Nestle steht unter Druck eines streitbaren Investors. Hinzu kommt nun der langsamste Jahresstart seit über einer Dekade.

Versicherer: Allianz blickt nach gutem Quartal optimistisch auf Gesamtjahr

Versicherer

Allianz blickt nach gutem Quartal optimistisch auf Gesamtjahr

Der Versicherer ist nach einem Umsatz- und Gewinnplus im abgelaufenen Quartal zuversichtlich. Das operative Ergebnis werde das obere Ende der Zielspanne erreichen, teilte Allianz mit.

Paypal: Bezahldienst erfreut Anleger mit starken Zahlen

Paypal

Bezahldienst erfreut Anleger mit starken Zahlen

Der Bezahldienst Paypal hat seine Geschäftsziele nach einem starken zweiten Quartal angehoben. Die Ergebnisse übertrafen die Erwartungen der Analysten deutlich.

Geplante Stada-Übernahme: Uneinigkeit im Aufsichtsrat

Geplante Stada-Übernahme

exklusiv Uneinigkeit im Aufsichtsrat

Die Finanzinvestoren Bain und Cinven wollen Stada übernehmen. Doch der Plan stößt bei Arbeitnehmervertretern und in der Kommune auf Vorbehalte.

von Jürgen Salz

Solarworld: Kataris wollen deutsche Fabriken übernehmen

Solarworld

Kataris wollen deutsche Fabriken übernehmen

Seit eineinhalb Jahren gehören der Qatar Foundation 29 Prozent der insolventen Solarworld. Nun will der Großaktionär einem Insider zufolge die deutschen Fabriken des Solarunternehmens übernehmen.

Boeing : Flugzeugbauer hebt erneut Prognose an

Boeing

Flugzeugbauer hebt erneut Prognose an

Trotz zuletzt schweren Problemen bei diversen Flugzeugprogrammen hebt Airbus-Rivale Boeing zum zweiten Mal dieses Jahr seine Prognose an.

Nach Kartellverdacht: Volkswagen ist sich keiner illegalen Absprachen bewusst

Nach Kartellverdacht

Volkswagen ist sich keiner illegalen Absprachen bewusst

Hinter verschlossenen Türen hat der VW-Vorstand den Aufsichtsrat über den Stand zu den möglichen Kartellvorwürfen informiert. Danach hieß es bei VW, einen bewussten illegalen Austausch habe es nicht gegeben.

Hohe Passagierzahlen: Deutsche Bahn stellt Umsatzrekord in Aussicht

Hohe Passagierzahlen

Deutsche Bahn stellt Umsatzrekord in Aussicht

Eine gute Konjunktur und Passagier-Rekorde im Fernverkehr stimmen die Deutsche Bahn optimistischer denn je. Das Unternehmen erwartet für 2017 einen Umsatzrekord von 42,5 Milliarden Euro.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Weitere Inhalte

Kartell: Lkw-Hersteller müssen mit Schadenersatzklagen in Höhe von 1,9 Milliarden Euro rechnen

Kartell

exklusiv Lkw-Hersteller müssen mit Schadenersatzklagen in Höhe von 1,9 Milliarden Euro rechnen

Die Lkw-Hersteller Volvo, Renault, Daimler, Iveco und DAF, gegen die die EU-Kommission vor einem Jahr Geldbuße verhängte, werden von Speditionsunternehmen voraussichtlich auf Schadenersatz verklagt.

von Martin Seiwert

Trotz Kartell-Vorwürfen: Daimler steigert seinen Umsatz

Trotz Kartell-Vorwürfen

Daimler steigert seinen Umsatz

Ungeachtet des Diesel-Skandals und der Kartell-Vorwürfe präsentiert Autobauer Daimler eine positive Halbjahresbilanz. Der Umsatz im zweiten Quartal stieg im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent.

Vor Opel-Übernahme: Peugeot glänzt mit hoher Rendite

Vor Opel-Übernahme

Peugeot glänzt mit hoher Rendite

Der französische Autobauer Peugeot ist so rentabel wie nie zuvor. Die Rendite stieg im ersten Halbjahr 2017 auf 7,3 Prozent. Peugeot sei ein Vorbild für Opel, sagen Analysten.

Media-Saturn-Eigner: Ceconomy steigt bei französischem Rivalen ein

Media-Saturn-Eigner

Ceconomy steigt bei französischem Rivalen ein

Der Media-Saturn-Eigner Ceconomy bekommt im französischen Markt einen Fuß in die Tür. Das Unternehmen übernimmt einen Anteil von 24 Prozent beim Elektronikhändler Fnac Darty.

Solarworld: Investor will Produktionsstandorte übernehmen

Solarworld

Investor will Produktionsstandorte übernehmen

Rund 450 von 1850 Arbeitsplätzen des insolventen Solartechnik-Herstellers Solarworld könnten gerettet werden. Ein Investor hat die Absicht die Produktionsstandorte in Freiberg und Arnstadt zu kaufen.

Musk streitet mit Zuckerberg: „Sein Verständnis des Themas ist begrenzt“

Musk streitet mit Zuckerberg

„Sein Verständnis des Themas ist begrenzt“

Ist künstliche Intelligenz eine Gefahr für die Menschheit? Ja, sagt Tesla-Chef Elon Musk und fordert staatliche Regulierung. Dafür gab es deutliche Kritik von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Aber Musk schießt zurück.

Osram: Deutsche Werke sollen High-Tech-Standorte werden

Osram

Deutsche Werke sollen High-Tech-Standorte werden

Osram möchte die deutschen Werke zu High-Tech-Standorten umwandeln und somit Arbeitsplätze sichern. Mehreren Werken drohte mittelfristig die Schließung.

Mutmaßliches Auto-Kartell: Wie wir unsere Branchen kaputtreden

Mutmaßliches Auto-Kartell

Kommentar Wie wir unsere Branchen kaputtreden

Der aktuelle Vorwurf des Auto-Kartells ist nicht nur in der Autobranche ein Skandal. Der Fall zeigt, dass auch in den Medien einiges schief läuft, wenn regelmäßig ganze Branchen unter Generalverdacht gestellt werden.

von Sebastian Schaal

USA: Trump rechnet mit "drei großen Apple-Fabriken"

USA

Trump rechnet mit "drei großen Apple-Fabriken"

US-Präsident Donald Trump will von Apple-Chef Tim Cook erfahren haben, dass der Iphone-Hersteller drei neue Fabriken in den USA bauen werde. Keine Bestätigung von Apple.

Werbesprech: Influencer – Traum oder Albtraum?

Werbesprech

kolumne Influencer – Traum oder Albtraum?

Kaum ein Hype wird in der Branche derzeit leidenschaftlicher belächelt und zugleich verteidigt als Influencer Marketing. Was ist dran am Buzz um die Blogger auf Instagram und Co?

von Thomas Koch

Sportartikel: Puma macht wieder Gewinne

Sportartikel

Puma macht wieder Gewinne

Der Adidas- und Nike-Konkurrent Puma verdient nach vielen schlechten Jahren wieder besser und erzielte im zweiten Quartal einen Gewinn von 21,9 Millionen Euro.

Flughafen Lima: Fraport investiert 1,5 Milliarden Dollar in Peru

Flughafen Lima

Fraport investiert 1,5 Milliarden Dollar in Peru

Fraport plant den Ausbau des Flughafens Lima in Peru. Rund 1,5 Milliarden US-Dollar will das Tochterunternehmen Lima Airport Partners investieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×