WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Axel Gloger: "Wir züchten uns ein BWL-Prekariat heran“

Axel Gloger

Interview "Wir züchten uns ein BWL-Prekariat heran“

Für Axel Gloger ist die BWL in ihrem aktuellen Zustand kein zukunftssicheres Studium mehr. Das Fach muss reformieren, fordert der Buchautor.

von Jan Guldner

IT-Sicherheit: "Die größte Bedrohung sind die Mitarbeiter"

IT-Sicherheit

Interview "Die größte Bedrohung sind die Mitarbeiter"

Cyber-Angriffe auf wichtige Infrastruktur-Einrichtungen nehmen zu. Auch Angriffe auf Unternehmen häufen sich. Eine Sicherheitsexpertin verrät, was die größten Risiken für Firmen sind und wie die sich schützen können.

von Kerstin Dämon

Deutscher Start-up-Monitor 2017: Jeder dritte Mitarbeiter kommt aus dem Ausland

Deutscher Start-up-Monitor 2017

Jeder dritte Mitarbeiter kommt aus dem Ausland

Deutsche Start-ups blühen in Berlin und Hamburg, in München, Stuttgart, Frankfurt und dem Ruhrgebiet. Ihre Mitarbeiter kommen häufig aus ganz Europa. Denn ohne Zuwanderung könnten viele ihre Stellen nicht besetzen.

Führungs-Dilemma: So vermeiden Sie den Generationenkonflikt im Büro

Führungs-Dilemma

Gastbeitrag So vermeiden Sie den Generationenkonflikt im Büro

In den meisten Unternehmen arbeiten derzeit fünf Generationen unter einem Dach. Und alle haben unterschiedliche Fähigkeiten und Ansprüche, Ideen und Wünsche. Wie gute Führung für alle aussehen muss.

von Andreas Buhr

Entzauberte Mythen: Warum wir uns nach Fehlern ärgern sollten

Entzauberte Mythen

Premiumkolumne Warum wir uns nach Fehlern ärgern sollten

Nur der Dumme macht den gleichen Fehler zweimal? Falsch! Nur wer sich nach einem Misserfolg grämt, kann aus ihm lernen.

von Henning Beck

Digitales Know-how: So profitieren Sie vom Wissen junger Mitarbeiter

Digitales Know-how

So profitieren Sie vom Wissen junger Mitarbeiter

Auch wenn ältere Mitarbeiter oft die erfahreneren sind, können Chefs eine Menge von jungen Angestellten lernen – vor allem in Sachen Digitalisierung. Sieben Tipps, wie Vorgesetzte das Wissen der Digital Natives anzapfen.

Handwerk: Mehr Azubis, aber auch mehr offene Stellen

Handwerk

Mehr Azubis, aber auch mehr offene Stellen

Handwerksberufe sind bei jungen Menschen wieder gefragt - das Handwerk meldet mehr Auszubildende. Trotzdem gibt es auch wieder mehr unbesetzte Lehrstellen - vor allem im Osten Deutschlands.

Schlafmangel: Warum Müdigkeit die Zusammenarbeit ruiniert

Schlafmangel

Warum Müdigkeit die Zusammenarbeit ruiniert

Der schlaflose Erfolgsmanager ist ein Mythos. Denn er schadet nicht nur seinem Körper. Seine Müdigkeit ist Gift für die Teamführung.

von Lilian Fiala, Sarah Sendner

Arbeitslosigkeit

Mehr Akademiker ohne Job als Meister

Seit 37 Jahren war die Quote arbeitsloser Akademiker so niedrig wie aktuell. Trotzdem zeigt sich, dass es mehr arbeitslose Deutsche mit Studienabschluss gibt als Meister und Techniker.

Vergütungsstudie 2018: So viel werden Sie nächstes Jahr verdienen

Vergütungsstudie 2018

So viel werden Sie nächstes Jahr verdienen

Die Wirtschaft brummt: volle Auftragsbücher, geringe Inflation, kaum Arbeitslosigkeit. Trotzdem steigen die Löhne kaum. Woran das liegt, wie es 2018 weiter geht und wie die Digitalisierung die Vergütung verändert.

von Kerstin Dämon

Weitere Inhalte

Alltagsforschung: Im Home Office droht der Sittenverfall

Alltagsforschung

Premiumkolumne Im Home Office droht der Sittenverfall

Gut gemeint, schlecht gemacht: Laut einer neuen Studie kann selbstbestimmtes Arbeiten die Gefahr von unethischem Verhalten erhöhen.

von Daniel Rettig

Denkfabrik: Die Wirtschaft braucht Tüftler und Neugierige

Denkfabrik

Premium Die Wirtschaft braucht Tüftler und Neugierige

In Zeiten der Disruption brauchen Mittelständler eine neue Innovationsstrategie: Die Unternehmen müssen mehr ins Blaue forschen. Nur so sorgen sie für nachhaltiges Wachstum.

von Horst Wildemann

Fin-Techs : Ist der Boom schon vorbei?

Fin-Techs

Ist der Boom schon vorbei?

Sie galten lange als Boombranche und große Gefahr für etablierte Geldhäuser. Junge Finanzfirmen etwa mit Angeboten für Bankkunden wuchsen rasant. Nun scheint die erste Euphorie bei den Fintechs wieder vorbei zu sein.

3D-Visualisierungen: „Der Patient zahlt für die Operation, nicht für Unterhaltung“

3D-Visualisierungen

PremiumInterview „Der Patient zahlt für die Operation, nicht für Unterhaltung“

Derek Merck leitet das 3D-Labor am Rhode Island Hospital. 3D hat in der Medizin viele Anwendungsfälle - nur ein nachhaltiges Geschäftsmodell gibt es für die Visualisierungsmethode noch nicht.

von Kerstin Dämon

Dieter Dohmen: "Die Studienorientierung kann man in die Tonne treten"

Dieter Dohmen

Interview "Die Studienorientierung kann man in die Tonne treten"

Wer in den Abiturprüfungen schwach war, kann einige Studienfächer gleich von seiner Wunschliste streichen. Politikökonom Dieter Dohmen erklärt, wie er sich die perfekte Studienlandschaft ohne Numerus Clausus vorstellt.

von Wenke Wensing

Fairness bei der Studienplatz-Vergabe: Ist das NC-Verfahren verfassungswidrig?

Fairness bei der Studienplatz-Vergabe

Ist das NC-Verfahren verfassungswidrig?

Ohne Spitzennoten kann es wegen des Numerus Clausus lange dauern, bis ein Abiturient einen Studienplatz in Medizin bekommt. Dagegen wird nun geklagt. Begründung: Der NC schränke das Recht auf freie Berufswahl ein.

Erster Alltagstest des Postbot : Wenn der Roboter Briefe bringt

Erster Alltagstest des Postbot

Wenn der Roboter Briefe bringt

Fahren, folgen, stoppen: Mehr kann der neue Roboter der Post nicht. Doch sollte er seine Alltagstauglichkeit beweisen, könnte das ein Durchbruch werden.

Management: Der Weg zum perfekten Aufsichtsrat

Management

Premium Der Weg zum perfekten Aufsichtsrat

80 Prozent der Kontrolleure haben laut einer exklusiven Umfrage Angst, für Fehler haften zu müssen. Vier Regeln, wie man das verhindert – und auch sonst ein guter Aufsichtsrat wird.

von Claudia Tödtmann

Big Data am Flughafen: "Planung sollte nicht auf Bauchgefühl beruhen"

Big Data am Flughafen

PremiumInterview "Planung sollte nicht auf Bauchgefühl beruhen"

Michael Ibittsons Job ist es, den Flughafen Dubai zukunftsfähig und 90 Millionen Passagiere glücklich zu machen. Welche Rolle Datenanalyse dabei spielt.

von Kerstin Dämon

Deutschland: In diesen Bundesländern verdienen Sie am meisten

Deutschland

In diesen Bundesländern verdienen Sie am meisten

Der Einigungsvertrag vom 3. Oktober 1990 sollte die Lebensverhältnisse in Ost-und Westdeutschland vereinheitlichen – 27 Jahre später herrscht noch immer Ost-West-Gefälle. Wo Sie am besten und schlechtesten verdienen.

Teilzeit, Befristung, Zeitarbeit: Deutscher Arbeitsmarkt eine "Zone der Unsicherheit"

Teilzeit, Befristung, Zeitarbeit

Deutscher Arbeitsmarkt eine "Zone der Unsicherheit"

Die FDP stemmt sich gegen Einschränkungen bei Zeitarbeit und Befristungen, die Grünen dringen auf mehr Schutz für Betroffene - beim Arbeitsmarkt dürften Jamaika-Koalitionsverhandlungen spannend werden.

Gründergeist: Punkte statt Protektionismus

Gründergeist

Premiumkolumne Punkte statt Protektionismus

Start-ups brauchen qualifizierte Einwanderung. Es ist höchste Zeit für ein neues Gesetz.

von Christian Leybold

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×