WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

DAX

NameKursAbsolutin %
DAX 12.225,12 -4,22 -0,03
MDAX 24.952,59 +7,05 +0,03
SDAX 11.369,46 +15,07 +0,13
TECDAX 2.279,62 +4,91 +0,22

EUROSTOXX 50

NameKursAbsolutin %
EUROSTOXX 50 3.454,02 -1,57 -0,05
FTSE 100
CAC 40 5.131,86 € +17,71 +0,35
SMI 8.941,03 -22,80 -0,25

DOWJONES

NameKursAbsolutin %
DOWJONES 21.899,89 $ +196,14 +0,90
NASDAQ 100 5.873,33 $ +86,80 +1,50
S&P 500 2.452,51 $ +24,14 +0,99

NIKKEI

NameKursAbsolutin %
NIKKEI 19.434,64 ¥ +50,80 +0,26
CSI 300 4.616,67 +17,24 +0,37
HANG SENG 27.401,67 +278,92 +1,03
BOMBAY BSE 31.430,35 +138,50 +0,44

BRENT ÖL

NameKursAbsolutin %
BRENT ÖL 51,6205 -0,1825 -0,3523
GOLD 1.286,5950 $ +1,8650 +0,1452
KUPFER 6.587,50 $ +13,50 +0,21
Aluminium 1.790,00 $ 0,00 0,00

EUR/USD

NameKursAbsolutin %
EUR/USD 1,1777 $ 0,0013 +0,1105
EUR/GBP 0,9201 £ 0,0028 +0,3025
EUR/CHF 1,1406 0,0019 +0,1642
EUR/JPY
  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • vor
Verkehrte (Finanz)welt: Banken sollten wieder mehr Innovationen finanzieren

Verkehrte (Finanz)welt

kolumne Banken sollten wieder mehr Innovationen finanzieren

Durch die strikte Regulierung fallen Banken als Geldgeber für neue Wirtschaftszweige zunehmend aus. Spielen sie dauerhaft noch eine Rolle im Wirtschaftsleben? Oder übernehmen alternative Finanzierungsquellen die Führung?

von Heiko Backmann

Erbschaftsteuer: Voller Freibetrag für Erben im Ausland

Erbschaftsteuer

Premium Voller Freibetrag für Erben im Ausland

Ausländische Erben dürfen in der EU nicht gegenüber inländischen Erben benachteiligt werden. Betroffene können auf Antrag ihre Steuerlast senken.

von Martin Gerth

Girokonten-Vergleich: Kreativer Gebührendschungel der Banken

Girokonten-Vergleich

Kreativer Gebührendschungel der Banken

Geldverdienen ist in der Zinsflaute nicht einfach für Banken und Sparkassen. Deswegen langen einige bei Gebühren für Girokonten kräftig hin. Für die Stiftung Warentest haben die Preiserhöhungen teilweise absurde Züge.

Wohnungsmieten: Die höchsten und die niedrigsten Mieten für Studenten

Wohnungsmieten

Wo Studenten am teuersten und günstigsten wohnen

Andere fahren in den Urlaub, für Erstsemester beginnt die anstrengende Suche nach Studienplatz und Wohnung. Unser Vergleich der 50 größten Uni-Städte zeigt, wo Studenten günstig unterkommen und wo es richtig teuer wird.

von Andreas Toller

Renteneintrittsalter in Europa: Wann Europäer in den Ruhestand dürfen

Renteneintrittsalter in Europa

Wann Europäer in den Ruhestand dürfen

Bis 2031 erhöht sich das Renteneintrittsalter in Deutschland auf 67 Jahre. Dennoch fordern einige Ökonomen eine Erhöhung auf 70 Jahre. Dabei gehen die meisten Europäer deutlich früher in Rente. Ein Länder-Ranking.

Steuern und Recht kompakt: Einkommensteuer, Arbeitsrecht und Mietvertrag

Steuern und Recht kompakt

Premium Einkommensteuer, Arbeitsrecht und Mietvertrag

Behindertengerechter Umbau kann nur einmal steuerlich geltend gemacht werden und Anleger müssen Vorwürfe der Falschberatung belegen können. Außerdem: Expertentipps zum Mietvertrag. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

von Martin Gerth, Heike Schwerdtfeger

IWF-Studie: Die drei Risiken am Immobilienmarkt

IWF-Studie

Die drei Risiken am Immobilienmarkt

Seit Jahren gibt es wegen rasant steigender Preise Warnungen vor einer Immobilienblase in Deutschland. Das Institut der deutschen Wirtschaft sieht diese Gefahr zwar nicht, hat aber in Teilbereichen des Markts Bedenken.

Anlegeralphabet: Der Jahresabschluss - (k)ein Buch mit sieben Siegeln

Anlegeralphabet

Der Jahresabschluss - (k)ein Buch mit sieben Siegeln

Jahresabschlüsse und Geschäftsberichte sehen nach schwerer Kost für Anleger aus. Folge J wie Jahresabschluss unseres Anlegeralphabets zeigt, wie selbst Laien schnell die interessanten Informationen finden.

von Mark Fehr

Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

Aktien, Anleihen, Fonds

Premium Die Anlagetipps der Woche

New Gold produziert das Edelmetall besonders kostengünstig, BP ist eine Dividendenperle und Zypern-Anleihen sind wieder attraktiv. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

von Frank Doll, Anton Riedl, Heike Schwerdtfeger

Weitere Inhalte

Riedls Dax-Radar: Amerikanische Risiken für deutsche Aktien

Riedls Dax-Radar

kolumne Amerikanische Risiken für deutsche Aktien

Der Dax kann die wichtige Untergrenze bei knapp 12.000 Punkten verteidigen, doch immer mehr Einzelwerte drehen nach unten. Für den langjährigen Aufwärtstrend wird es knapp. Das liegt vor allem an Amerika.

von Anton Riedl

Börse: Es geht runter. Aber auch wieder rauf.

Börse

PremiumKommentar Es geht runter. Aber auch wieder rauf.

An der Börse erweisen sich Totgesagte oft nach einer Weile wieder als quicklebendig. Antizyklische Käufe lohnen – mit Ausnahmen.

von Niklas Hoyer

Rupiah mit weniger Nullen: Schlankheitskur für Indonesiens Währung

Rupiah mit weniger Nullen

Schlankheitskur für Indonesiens Währung

In Indonesien reichen etwas mehr 60 Euro, um Millionär zu werden. Jetzt soll die Landeswährung Rupiah eine Schlankheitskur bekommen: Indonesien will drei Nullen streichen, damit seine Währung mehr Respekt bekommt.

Stelter strategisch: Ein letztes Hurra zum Ende des Bullenmarktes

Stelter strategisch

kolumne Ein letztes Hurra zum Ende des Bullenmarktes

Der Kreditzyklus nähert sich dem (vorläufigen) Ende. Den Schlusspunkt dürfte eine Fusions- und Übernahmewelle setzen, die alle Rekorde bricht. Warum uns eine Dienstmädchenhausse bevorsteht - und es danach bergab geht.

von Daniel Stelter

Lage, Nebenkosten, Kapital: Daran scheitert der Immobilienkauf

Lage, Nebenkosten, Kapital

Daran scheitert der Immobilienkauf

Für viele Deutsche bleibt der Traum von Wohneigentum für alle Zeit ein Traum. Das liegt nicht nur an horrenden Kaufpreisen – die Hürden fürs Eigenheim sind manchmal schon deutlich kleiner. Eine Übersicht.

Vier Milliarden für Weltsparen: Zinsportale geben Gas

Vier Milliarden für Weltsparen

Zinsportale geben Gas

Die Niedrigzinsen bringen viele Sparer zur Verzweiflung. Mindestens 170.000 haben inzwischen jedoch eine Alternative gefunden: Zinsportale im Internet. Eines hat jetzt die Vier-Milliarden-Euro-Marke geknackt.

von Katharina Schneider

Börsenchef Kengeter: "Vertragsverlängerung ließe nur die Abfindung steigen"

Börsenchef Kengeter

Interview "Vertragsverlängerung ließe nur die Abfindung steigen"

Angesichts des Verdachts auf Insiderhandel gegen Börsenchef Kengeter fordert der Analyst Dieter Hein ein Ende von Aktienprogrammen für Top-Manager und kritisiert die enge Verbundenheit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat.

von Mark Fehr

Fehlanreize im Steuer- und Sozialsystem: Höheres Einkommen kann ärmer machen

Fehlanreize im Steuer- und Sozialsystem

Höheres Einkommen kann ärmer machen

Das deutsche Steuer- und Abgabensystem ist nach einer Expertenstudie leistungsfeindlich und ungerecht. Vor allem untere und mittlere Gehaltsgruppen profitieren demnach zu wenig von höheren Einkommen.

Bundessozialgericht: EU-Firmen müssen Mitarbeiter nach deutschem Sozialrecht beschäftigen

Bundessozialgericht

EU-Firmen müssen Mitarbeiter nach deutschem Sozialrecht beschäftigen

Eine polnische Firma wollte Angestellte nach polnischem Recht mit geringeren Sozialabgaben beschäftigen – in Deutschland. Ein Urteil des Bundessozialgericht macht klar: Das geht nicht.

von Ferdinand Knauß

Crowdinvestments: Wenn der Schwarmanleger auf der Strecke bleibt

Crowdinvestments

Premium Wenn der Schwarmanleger auf der Strecke bleibt

Zur Insolvenz des Zugbetreibers Locomore fürchteten hunderte Kleinanleger um ihr Geld – zurecht. Künftig werden wohl weitere per Schwarm finanzierte Unternehmen Probleme bekommen.

von Sebastian Kirsch, Daniel Schönwitz, Christian Schlesiger

BörsenWoche: Gute Aktien dürfen teuer sein

BörsenWoche

Premium Gute Aktien dürfen teuer sein

Wer zu streng auf die Bewertung achtet, übersieht manches Top-Investment. Worauf Anleger stattdessen Wert legen sollten.

von Hauke Reimer

Intelligent investieren: Der Preis für Risiko ist zu niedrig

Intelligent investieren

kolumne Der Preis für Risiko ist zu niedrig

Die Zentralbanken haben den Preis für das Risiko künstlich reduziert. Das schiebt zwar die Konjunkturen an und treibt die Vermögenspreise in die Höhe, es stellt Investoren jedoch vor ganz besondere Probleme.

von Thorsten Polleit

Analystencheck

Kaufen, halten, verkaufen: Was Experten empfehlen.

Aktie BRIT.AMER.TOBACCO LS-,25 ZOOPLUS AG
Einstufung buy buy
Kursziel 56,10 230,00
Differenz -8,40 -76,55

Kaufen, halten, verkaufen: Was Experten empfehlen.

Aktie COVESTRO AG O.N. THYSSENKRUPP
Einstufung Neutral Neutral
Kursziel 74,00 24,60
Differenz -6,83 0,50

Kaufen, halten, verkaufen: Was Experten empfehlen.

Aktie ZOOPLUS AG JENOPTIK
Einstufung Neutral buy
Kursziel 156,00 27,00
Differenz -2,55 -3,66

Kaufen, halten, verkaufen: Was Experten empfehlen.

Aktie FIAT CHRYSLER AUTOM. 0,01 JENOPTIK
Einstufung buy Neutral
Kursziel 16,00 22,00
Differenz -4,42 1,34

Kaufen, halten, verkaufen: Was Experten empfehlen.

Aktie BORUSSIA DORTMUND ZOOPLUS AG
Einstufung buy Neutral
Kursziel 7,50 150,00
Differenz -0,34 3,45
  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • vor

WirtschaftsWoche Input

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×