WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Der neue Newsletter

Klima

Top-Nachrichten

Russland: Wie Putin die russische Provinz kaputt spart

Russland

Wie Putin die russische Provinz kaputt spart

Der Ölpreis zwingt Russland zu einem harten Sparkurs. In Moskau spürt man das kaum. Wohl aber in der Provinz, wo die Fehler der Wirtschaftspolitik sichtbar werden. Eine Reise nach Ischewsk, die Stadt der Waffen.

von Florian Willershausen

Flüchtlingsgipfel: Merkel sichert weitere Hilfe zu

Flüchtlingsgipfel

Merkel sichert weitere Hilfe zu

Österreich war entscheidend an der weitgehenden Schließung der Balkanroute beteiligt. Ein Gipfel der angrenzenden Staaten versuchte eine Bilanz. Merkel - eine Gegnerin nationaler Lösungen - blickt vor allem nach vorne.

Code-Kapital: Weckruf gegen die künstliche Intoleranz

Code-Kapital

Weckruf gegen die künstliche Intoleranz

Technische Entscheidungshilfen gelten als objektiv: Wo gerechnet und ausgewertet wird, bleibt kein Raum für Gefühle. Aber wer genau hinsieht, erkennt, dass in vielen digitalen Diensten Vorurteile eingebaut sind.

von Léa Steinacker

Digitalisierung in der Ausbildung: Gabriel will digitalen Pakt für Berufsschulen

Digitalisierung in der Ausbildung

exklusiv Gabriel will digitalen Pakt für Berufsschulen

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) möchte die IT-Kompetenz an deutschen Berufsschulen verbessern. Das duale Ausbildungssystem müsse auf die Digitalisierung eingestellt sein.

von Gregor Peter Schmitz

Die Worte der Woche: „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit mehrere Jahre zurückspulen"

Die Worte der Woche

„Wenn ich könnte, würde ich die Zeit mehrere Jahre zurückspulen"

Angela Merkels Fehler in der Flüchtlingspolitik, der Rückzug der Deutschen Bahn aus dem Fernbusverkehr und die Bayer-Monsanto-Übernahme beherrschten die Schlagzeilen. Die Worte der Woche.

Abgas-Affäre: Bosch und VW wollen Herausgabe von US-Ermittlungsakten verhindern

Abgas-Affäre

Bosch und VW wollen Herausgabe von US-Ermittlungsakten verhindern

In den USA liegt mittlerweile ein gigantischer Datensatz rund um die Abgas-Affäre von Volkswagen vor. Der Konzern und auch sein Zulieferer Bosch versuchen, die Auswertung des Materials in Europa zu stoppen.

Margrethe Vestager: Bitte mehr von dieser Sorte

Margrethe Vestager

Premium  Kommentar Bitte mehr von dieser Sorte

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager ist eine Lichtgestalt. Sie zeigt, wie relevant Europa sein kann.

von Silke Wettach

Audi eröffnet Q5-Werk: Autoland Mexiko auf der Überholspur

Audi eröffnet Q5-Werk

Autoland Mexiko auf der Überholspur

Bis 2020 will Mexiko der fünftgrößte Autobauer der Welt werden. Niedrige Produktionskosten, zahlreiche Freihandelsabkommen und eine etablierte Zuliefererkette machen den Standort attraktiv. Allerdings fehlen Fachkräfte.

Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

Aktien, Anleihen, Fonds

Premium  Die Anlagetipps der Woche

Staplerhersteller Jungheinrich profitiert vom Onlinehandel, Intel setzt auf Virtual Reality und Leifheit lockt mit hoher Ausschüttung an die Aktionäre. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

von Frank Doll, Anton Riedl, Heike Schwerdtfeger

Merck-Chef Oschmann: Big Data bringt hohen Nutzen für Patienten

Merck-Chef Oschmann

exklusiv Big Data bringt hohen Nutzen für Patienten

Dass Google, IBM oder SAP in der Lage sind, in kurzer Zeit Millionen von Medikamenten-Studiendaten auszuwerten, sieht Merck-Chef Stefan Oschmann als große Chance für die Pharmabranche und die Patienten.

von Jürgen Salz

Immobilien der Stars: Rühmanns Villa am Starnberger See wird verkauft

Immobilien der Stars

Rühmanns Villa am Starnberger See wird verkauft

Meterhohe Decken und Panoramablick in die Berge: Der letzte Wohnsitz der verstorbenen Schauspielerlegende Heinz Rühmann am Starnberger See steht zum Verkauf. Der Preis ist stattlich – die Architektur aber überzeugend.

Kanzlerin Merkel zur Tarifbindung: „Regelung mit Augenmaß“ für gleiche Löhne für Mann und Frau

Kanzlerin Merkel zur Tarifbindung

exklusiv „Regelung mit Augenmaß“ für gleiche Löhne für Mann und Frau

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich in die Debatte über das geplante Entgeltgleichheitsgesetz eingemischt, das schärfere Reglungen zu gleichen Löhnen für Männer und Frauen vorsehen soll.

von Miriam Meckel

Körpersprache: Was Gesten über Sie verraten

Körpersprache

Was Gesten über Sie verraten

Ein offenes Lächeln oder eine ablehnende Haltung - unsere Körpersprache zeigt, wie wir uns fühlen. Dieses Wissen kann im Vorstellungsgespräch oder der Gehaltsverhandlung nicht schaden. Eindeutige Gesten im Überblick.

Uni-Ranking: Die besten Universitäten der Welt

Uni-Ranking

Die besten Universitäten der Welt

Stanford, Harvard, MIT: Wenn es um internationales Prestige geht, haben amerikanische Unis die Nase vorn. Bis jetzt: erstmals kürte das Times Higher Education-Ranking eine europäische Alma Mater zur besten Uni der Welt.

Henkel, E-Tron, Pajero: Die peinlichsten Produktnamen

Henkel, E-Tron, Pajero

Die peinlichsten Produktnamen

Nicht immer hat ein Markenname im Ausland die selbe Bedeutung wie auf dem Heimatmarkt. Das bekommen besonders Autobauer immer wieder zu spüren. Von "Pimmelchen" bis "Reifenschaden" - peinliche Patzer im Überblick.

Schwerpunkt

Schwerpunkt

Digitalpass

WirtschaftsWoche Digitalpass

WirtschaftsWoche Input

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Wirtschaftswoche Online.

Zur Anleitung