WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Der neue Newsletter

Klima

Schwerpunkt

Top-Nachrichten

Angela Merkel: "Wir befinden uns in keinem Krieg gegen den Islam"

Angela Merkel

"Wir befinden uns in keinem Krieg gegen den Islam"

Der „islamistische Terror“ entsetzt die Kanzlerin, bringt aber ihre umstrittene Politik nicht grundsätzlich ins Wanken. Merkel kündigt Maßnahmen für mehr Sicherheit an.

Türkische Regierung: Deutschland soll Gülen-Anhänger ausliefern

Türkische Regierung

Deutschland soll Gülen-Anhänger ausliefern

Die Türkei geht seit dem Putschversuch gegen Anhänger der Gülen-Bewegung vor. Von den USA fordert sie die Auslieferung des Predigers Gülen. Nun gerät auch Deutschland ins Visier – insbesondere Baden-Württemberg.

Aldi Nord: Modernisierung bezahlt sich bereits aus

Aldi Nord

Modernisierung bezahlt sich bereits aus

Der Discounter Aldi Nord hat seinen Erlös um drei Prozent gesteigert. Den Erfolg führt der Lebensmittelhändler vor allem auf seinen Modernisierungskurs zurück.

Kaiser's Tengelmann / Edeka: Sigmar Gabriel muss sich neuen Vorwürfen stellen

Kaiser's Tengelmann / Edeka

Sigmar Gabriel muss sich neuen Vorwürfen stellen

Wirtschaftsminister Gabriel soll sich laut einem Bericht heimlich mit Edeka-Chef Mosa und Verdi-Chef Bsirske getroffen haben, um über die Supermarkt-Fusion zu sprechen. Das Ministerium weist die Vorwürfe zurück.

Stresstest: Wie Europas Banken gestresst werden

Stresstest

Wie Europas Banken gestresst werden

Freitagabend veröffentlichen Europas Bankenaufseher die Ergebnisse des Stresstests, und einige Institute werden besonders zittern müssen, darunter auch die Deutsche Bank. Die wichtigsten Antworten zur Banken-Prüfung.

von Saskia Littmann

François Villeroy de Galhau: "Die Inflation wird bald steigen"

François Villeroy de Galhau

Interview "Die Inflation wird bald steigen"

Der französische Notenbankchef François Villeroy de Galhau verteidigt die Niedrigzinspolitik der EZB, erwartet eine steigende Inflation in Europa – und bricht eine Lanze für französische Banken.

von Karin Finkenzeller

Dax, MDax, TecDax, SDax: Von diesen Aktien-Schnäppchen sollten Sie die Finger lassen

Dax, MDax, TecDax, SDax

Von diesen Aktien-Schnäppchen sollten Sie die Finger lassen

Setzt man den Bilanz- und den Börsenwert von Firmen ins Verhältnis, sollten sich besonders günstige Aktien finden lassen – theoretisch. Firmen können aber auch aus ganz anderen Gründen günstig sein.

Metro-Tochter Real steigt ins Gastronomiegeschäft ein  : Name "Real" könnte ausgetauscht werden

Metro-Tochter Real steigt ins Gastronomiegeschäft ein

exklusiv Name "Real" könnte ausgetauscht werden

Real steigt ins Gastronomiegeschäft ein und will Millionen in das neue Konzept investieren. „Am Ende müssen wir auch überlegen, ob der Name Real dazu noch passt“, sagt Real-Chef Patrick Müller-Sarmiento.

von Henryk Hielscher

Stellenanzeigen: Dax-Konzerne sind schlimme Phrasendrescher

Stellenanzeigen

Dax-Konzerne sind schlimme Phrasendrescher

Bewerber sind alle motiviert und flexibel. Zumindest in der Selbstdarstellung. Und die Unternehmen? Sie sind innovativ, international und suchen flexible und engagierte Mitarbeiter. Zumindest in ihren Stellenanzeigen.

Mesosphere: Zwei Deutsche erfinden das Cloud Computing neu

Mesosphere

Zwei Deutsche erfinden das Cloud Computing neu

Im Silicon Valley tüfteln zwei Deutsche an einer Über-Cloud. Das Projekt ist ein Frontalangriff auf Web-Giganten wie Amazon. Microsoft und Hewlett-Packard finanzieren es mit Millionen von Dollar.

von Matthias Hohensee

Windows 10 auf den letzten Drücker: Wer jetzt noch beim kostenlosen Upgrade zuschlagen sollte

Windows 10 auf den letzten Drücker

Wer jetzt noch beim Gratis-Upgrade zuschlagen sollte

Am 29. Juli läuft das kostenlose Upgrade auf Windows 10 aus. Für wen sich der Sprung noch lohnt - und wie Unentschlossene die Frist ausdehnen können.

von Niklas Dummer, Thomas Kuhn

Infiniti QX30: Ist das der schönere Mercedes GLA?

Infiniti QX30

Ist das der schönere Mercedes GLA?

Nach der A-Klasse als Q30 erbt die Nissan-Tochter Infiniti ein weiteres Mercedes-Modell: Aus dem SUV-Ableger GLA wird der QX30. Neben dem Design haben die Japaner noch weitere Teile angepasst – aber auch verbessert?

Weiterbildung: Worauf Sie bei der Weiterbildung achten sollten

Weiterbildung

Worauf Sie bei der Weiterbildung achten sollten

Wer beruflich auf dem Laufenden sein möchte, muss sich weiterbilden. Jeder zweite Deutsche würde das sogar aus eigener Tasche zahlen. Die Angebote für Lernwillige sind vielfältig. Worauf Sie achten sollten.

Digitalpass

WirtschaftsWoche Digitalpass

WirtschaftsWoche Input

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Wirtschaftswoche Online.

Zur Anleitung