WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.
Andreas Toller

Andreas Toller

  • WirtschaftsWoche Online
  • Redakteur Finanzen WirtschaftsWoche Online

Andreas Toller, Jahrgang 1969, ist seit Ende 2008 als Online-Redakteur der WirtschaftsWoche für die Rubrik Finanzen zuständig. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre in Köln und Salamanca (Spanien) sammelte er Erfahrungen bei WAZ, Deutsche Welle TV, 3sat ("3sat-Börse") sowie beim Wirtschaftsmagazin impulse, in einer Fortbildung erlernte er später die Realisation von TV-Beiträgen. Danach war er Redakteur des wöchentlichen Anlegermagazins „Telebörse“ bis zur Einstellung des Heftes 2002. Als freier Autor schrieb er unter anderem für „Handelsblatt“, „Euro“ und arbeitete als Redakteur für das Privatanleger-Portal der Deutschen Börse in Frankfurt. Von da an blieb er den Online-Medien treu: 2004 wechselte er zu einem süddeutschen Finanzdienstleister, um dort das Intranetportal aufzubauen. Nach viereinhalb Jahren als Leiter der internen Kommunikation kehrte er Ende 2008 in den Journalismus und damit auch in das Rheinland zurück.

Weitere Artikel dieses Autors

Metro: Was die Aufspaltung für Aktionäre bedeutet

Metro

Was die Aufspaltung für Aktionäre bedeutet

Nach der Aufspaltung des Düsseldorfer Handelskonzerns Metro sind seine beiden Nachfolge-Unternehmen in der Summe nahezu unverändert in den Börsenhandel gestartet. Trotzdem gibt es viel zu beachten.

Ranking: Das sind die günstigsten Bau- und Anschlussfinanzierungen

Ranking

Das sind die günstigsten Bau- und Anschlussfinanzierungen

Baufinanzierungen sind preiswert, aber schon 2018 könnten die Zinsen langsam steigen. Eine gute Zeit, sich niedrige Zinsen zu sichern, um schneller schuldenfrei zu sein. Die günstigsten Anbieter für Baufinanzierungen.

von Andreas Toller

BGH kippt Kreditgebühren für Unternehmer: Banken stehen milliardenschwere Rückforderungen ins Haus

BGH kippt Kreditgebühren für Unternehmer

Banken stehen milliardenschwere Rückforderungen ins Haus

Diese BGH-Urteile dürften Banken Milliarden kosten: Das Gericht erklärt Bearbeitungsgebühren bei Geschäftskrediten für unzulässig. Den Banken steht eine Klagewelle bevor, Kanzleien wittern gute Geschäfte.

von Andreas Toller

Zwei Jahre Bestellerprinzip: Die Maklerbranche fühlt sich verraten

Zwei Jahre Bestellerprinzip

Die Maklerbranche fühlt sich verraten

Zwei Jahre nach der Einführung des Bestellerprinzips zeigt eine Umfrage unter Maklern: Viele leiden unter Umsatzeinbrüchen, nur wenige profitieren. Und fast alle fürchten sich vor dem, was noch kommt. Zu Recht?

von Andreas Toller

Sonderabschreibung und Baukindergeld: Die Wahlgeschenke für Immobilieneigentümer

Sonderabschreibung und Baukindergeld

Die Wahlgeschenke für Immobilieneigentümer

Trotz Mietpreisbremse ist das Angebot an bezahlbarem Wohnraum in Deutschlands Metropolen noch zu gering, die Neubauvorhaben schließen die Lücke nicht. Nach der Wahl soll es Geld regnen.

von Andreas Toller

Benzinpreise in Europa: Wo sich das Volltanken im Urlaub lohnt

Benzinpreise in Europa

Wo sich das Volltanken im Urlaub lohnt

Beim Sprit gehört Deutschland eher zu den teuren Ländern in Europa. Was in anderen EU-Ländern Super, Super Plus und Diesel kosten, wohin sich die Urlaubsreise mit dem Auto lohnt.

Betriebliche Altersversorgung: Für die Zukunft mehr Betriebsrente vom Chef

Betriebliche Altersversorgung

So sieht die Rente der nächsten Generation aus

Die verbesserte Betriebsrente kommt, das Gesetz geht kommende Woche durch den Bundesrat. Was sich für Arbeitnehmer und Arbeitgeber ändert, warum die bAV wieder attraktiver wird und das Rentenniveau insgesamt heben kann.

von Andreas Toller

Goldpreis-Crash: Was ist mit dem Goldpreis passiert?

Goldpreis-Crash

Was ist mit dem Goldpreis passiert?

Am Montag sackte der Goldpreis in kürzester Zeit um 1,6 Prozent, quasi senkrecht nach unten. Fehlorder? Flash-Crash? Spekulanten? Was für diese Theorien spricht und warum Goldanleger wieder aufatmen.

von Andreas Toller

Börsengang: Neue Vapiano-Aktien starten lustlos in den Börsenhandel

Börsengang

Neue Vapiano-Aktien starten lustlos in den Börsenhandel

Der Börsengang des Bonner Systemgastronomen Vapiano ist geglückt. Begeisterung und Kurssprünge bleiben allerdings aus.

von Andreas Toller

80 Großstädte im Vergleich: Wo Mieten und Kaufpreise durch die Decke gingen

80 Großstädte im Vergleich

exklusiv Wo Mieten und Kaufpreise durch die Decke gingen

Die Mieten und Kaufpreise sind in den vergangenen Jahren teilweise dramatisch gestiegen. Aber nicht nur in den Metropolen. Andere Großstädte verzeichnen noch viel stärkere Preissteigerungen. Zum Beispiel Heilbronn.

von Andreas Toller

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×