WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Annkathrin Frind

  • Handelsblatt
  • Redakteurin

Annkathrin Frind ist Redakteurin im Ressort Unternehmen und Märkte. Sie hat Politik- und Wirtschaftswissenschaften (Master) sowie Französisch (Bachelor) an der Ruhr-Universität Bochum und in Paris studiert. Nebenbei hat sie als freie Mitarbeiterin und Pauschalistin bei der Westdeutschen Zeitung und der Rheinischen Post gearbeitet. Bei Abstechern in den Deutschen Bundestag und in ein Ministerium hat sie erlebt, wie Parlament und Regierung um das Haushaltsgeld schachern. Im Anschluss Ausbildung an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf. Seit 2015 am Newsdesk.

Weitere Artikel dieses Autors

Nach Air-Berlin-Pleite: „Wahrscheinlichkeit einer Zerschlagung ist groß“

Nach Air-Berlin-Pleite

„Wahrscheinlichkeit einer Zerschlagung ist groß“

Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann hat eine Insolvenz in Eigenregie für die Pleite-Airline durchgeboxt. Sanierungsexperten beraten ihn dabei. Wie deren Chancen stehen, beurteilt Restrukturierungsanwalt Kolja von Bismarck.

von Marius Wolf, Annkathrin Frind

100 Jahre Bayerische Motoren Werke: BMW beschenkt sich mit einem Rekordergebnis

100 Jahre Bayerische Motoren Werke

BMW beschenkt sich mit einem Rekordergebnis

BMW feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Bayerns größtes Unternehmen kann sich im Jubiläumsjahr über überraschend gute Zahlen freuen. An die Aktionäre schüttet der Konzern eine Rekorddividende aus.

Facebook-Gründer Zuckerberg im Vaterurlaub: Wenn der Chef die Windeln wechselt

Facebook-Gründer Zuckerberg im Vaterurlaub

Wenn der Chef die Windeln wechselt

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will nach der Geburt seines Kindes eine Auszeit vom Managersein nehmen. Das trauen sich nur wenige Führungskräfte – in Deutschland und den USA. Und wenn doch, dann nur für wenige Wochen.

Duell der Discounter: Neue Wege im weltweiten Preiskampf

Duell der Discounter

Neue Wege im weltweiten Preiskampf

Aldi und Lidl haben mit ihrem Discountformat in zahlreichen Ländern die etablierte Konkurrenz das Fürchten gelehrt. Doch jetzt müssen sie sich neu erfinden, um ihre Erfolgsgeschichte auch in der Zukunft fortschreiben zu...

von Annkathrin Frind, Florian Kolf

Generation Merkel, Teil 2: Das bisschen Haushalt

Generation Merkel, Teil 2

Das bisschen Haushalt

„Mutti Merkel“ hat die Schwarze Null zur Staatsräson erhoben. Doch was denken Angehörige der „Generation Merkel“ über diese Linie der Bundeskanzlerin? Annkathrin Frind über die Folgen der Schuldenfreiheit.

Sterbende Innenstädte: City-Händler wagen die Flucht nach vorn

Sterbende Innenstädte

City-Händler wagen die Flucht nach vorn

Eine aktuelle Studie prognostiziert dramatische Umsatzrückgänge in den Innenstädten. Immer mehr Kunden kaufen lieber im Internet. Lokale Online-Marktplätze sollen die Geschäftsleute im Kampf gegen Amazon und Ebay retten.

von Florian Kolf, Annkathrin Frind

Ortsbesuch: Wohnort Flüchtlingslager

Ortsbesuch

Wohnort Flüchtlingslager

Städte und Gemeinden in Deutschland müssen Tausende von Flüchtlingen aufnehmen. Immer wieder geraten auch die Zustände in den Aufnahmestellen in die Kritik. Doch wie sieht es dort tatsächlich aus? Ein Besuch in Dortmund.

von Annkathrin Frind

Containerunterkünfte für Flüchtlinge: „Kommunen haben für Qualität oft zu wenig Geld“

Containerunterkünfte für Flüchtlinge

„Kommunen haben für Qualität oft zu wenig Geld“

Die Kommunen brauchen dringend neuen Wohnraum für Asylbewerber. Gefragt sind kurzfristige Lösungen: Containerhersteller machen ein gutes Geschäft. Im Interview wirbt ein Hersteller dennoch für langfristige Lösungen.

von Annkathrin Frind

Ruhe & Beschäftigung: Sie sind dann mal weg

Ruhe & Beschäftigung

Sie sind dann mal weg

Echter Urlaub findet nicht am überfüllten Strand statt, sondern im Kopf. Zwischen Freizeithektik und Stillstands-Terror liegt die Muße, und die macht kreativ. Fünf Schritte helfen – die auch Führungskräfte beherzigen.

von Regina Krieger, Claudia Obmann, Yasmin Osman, Annkathrin Frind

Discounter-Expansion: Wie Aldi die Welt erobert

Discounter-Expansion

Wie Aldi die Welt erobert

Wird die ganze Welt zum Aldi-Land? Die Expansionsstrategen des Discounter-Duos spannen die Filialnetze immer weiter aus. Doch nur eines der beiden Unternehmen ist im Ausland tatsächlich erfolgreich.

von Annkathrin Frind

Straßenschäden durch Hitze: Buckelpiste Autobahn

Straßenschäden durch Hitze

Buckelpiste Autobahn

Die Hitzewelle in Deutschland ließ auf vielen Strecken Asphalt schmelzen und Beton platzen. Straßen werden zur lebensgefährliche Falle für Auto- und Motorradfahrer. Die Politik reagiert, Straßenbauer verteidigen sich.

von Annkathrin Frind

Plastiktütenfreier Tag: Das kommt nicht in die Tüte

Plastiktütenfreier Tag

Das kommt nicht in die Tüte

Sie ist um die 55 Jahre im Geschäft – und dort kaum wegzudenken: Die Plastiktüte. Heute ist der Tag der Beutelabstinenz. Einige Einzelhändler haben bereits angekündigt, sie zu verbannen. Die Umwelt dankt es ihnen.

von Annkathrin Frind

Sommereinbruch : Die Deutsche Bahn steckt in der Hitzefalle

Sommereinbruch

Die Deutsche Bahn steckt in der Hitzefalle

Die Klimaanlagen der Züge halten den hohen Temperaturen nicht mehr stand. Die Fahrgäste und das Unternehmen geraten ins Schwitzen. Die Bahn bekommt ihre Hitzeprobleme nicht in den Griff.

von Annkathrin Frind

Hitzewelle: Gefühlter Ausnahmezustand

Hitzewelle

Gefühlter Ausnahmezustand

Während viele Menschen unter der Hitzewelle leiden, bleiben die Unternehmen cool: Die Wirtschaft steckt Höchsttemperaturen zumeist locker weg. Doch es gibt auch neuralgische Stellen – etwa bei der Deutschen Bahn.

Online-Gutscheine: Rabattschlacht im virtuellen Kaufhaus

Online-Gutscheine

Rabattschlacht im virtuellen Kaufhaus

Gutscheincodes, Gratis-Coupons oder Cash-Back: Immer mehr Anbieter locken Internet-Käufer mit vermeintlichen Rabatten. Wie man an echte Schnäppchen kommt – und wer daran wirklich verdient.

von Annkathrin Frind

Griechische Woche beim Discounter: Mit dem Aldi-Ouzo die Krise schöntrinken

Griechische Woche beim Discounter

Mit dem Aldi-Ouzo die Krise schöntrinken

Purer Zufall oder Ironie? Während in Brüssel über den Verbleib der Griechen in der Eurozone verhandelt wird, bringt sich Aldi mit einer „griechischen Woche“ ins Gespräch. Dabei stammen gar nicht alle Produkte aus Hellas.

von Florian Kolf, Annkathrin Frind

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×