WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Digitalisierung

Als Digitalisierung bezeichnet man im Allgemeinen den Wandel hin zu digitalen Prozessen - in der Gesellschaft, aber auch in der Industrie. Die Begriffe "Digitale Transformation" und "Digitale Revolution" werden meistens synonym verwendet. Aktuelle News und Hintergründe zum digitalen Wandel finden Sie hier.

Lotto, Poker, Toto: Ole von Beusts Spiel mit dem Glück

Lotto, Poker, Toto

Ole von Beusts Spiel mit dem Glück

Ole von Beusts Beratungstätigkeit für eine illegale Pokerwebseite sorgt für Empörung. Dabei ist er keineswegs der einzige prominente Überläufer in den Graubereich des Glücksspiels.

von Andreas Macho

Online-Glücksspiel: Spielboom im Steuerparadies

Online-Glücksspiel

Premium Spielboom im Steuerparadies

Die Paradise Papers zeigen, wie Online-Casinos in Steuerparadiesen den deutschen Markt bedienen. Für deutsche Glücksspielunternehmen ist das problematisch, für Spieler ist es sogar gefährlich.

von Andreas Macho

Glücksspielbericht : Mehr Glücksspiel in der Grauzone

Glücksspielbericht

Mehr Glücksspiel in der Grauzone

Viele Deutsche trauen ihrem Glück im Spiel nicht mehr – nur junge Männer zocken laut einer Studie zunehmend mit illegalen Sportwetten und sind suchtanfälliger. Die Regulierung des Glücksspielmarktes gilt als gescheitert.

Sportwetten: "Livewetten fördern die Spielmanipulation"

Sportwetten

Interview "Livewetten fördern die Spielmanipulation"

Sportwetten boomen. Suchtforscher Jens Kalke erklärt, warum er Torwartlegende Oliver Kahn als Werbefigur höchst problematisch findet und was der Einstieg von Bwin in die dritte Fußballliga für Spieler bedeutet.

von Andreas Macho

Glücksspiel: "Online-Casinos sind wie Crack"

Glücksspiel

Interview "Online-Casinos sind wie Crack"

Die Koalition aus CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein will das Glücksspiel liberalisieren. Die Vorsitzende des Fachverbands Glücksspielsucht hält das für zu früh und warnt vor den Folgen.

von Andreas Macho

Öffentlicher Verkehr: Eine App für alle Busse, Bahnen und Züge

Öffentlicher Verkehr

Eine App für alle Busse, Bahnen und Züge

Deutsche Kleinstaaterei steht einer integrierten App für alle Nahverkehre im Weg. Doch bevor Google einsteigt, wagen Firmen einen neuen Anlauf.

von Christian Schlesiger

Gesichtserkennung: Das Mega-Geschäft mit unseren Gesichtern

Gesichtserkennung

Premium Das Mega-Geschäft mit unseren Gesichtern

Technologiekonzerne und Staat analysieren mit vernetzten Kameras Gesichter von Menschen. Noch hat niemand abgesteckt, wie weit der digitale Blick in die Seele gehen darf.

von Varinia Bernau, Lea Deuber, Thomas Kuhn

Ausgeklügeltes System: So funktioniert die Gesichtskontrolle

Ausgeklügeltes System

video So funktioniert die Gesichtskontrolle

Am Berliner Bahnhof Südkreuz wird die automatische Gesichtserkennung getestet. Wir haben uns angeschaut, wie das funktioniert und worauf man achten muss.

von Thomas Kuhn

Schlusswort: Mit Apples Gesichtserkennung demaskieren wir uns selbst

Schlusswort

kolumne Mit Apples Gesichtserkennung demaskieren wir uns selbst

Menschen lesen: Mit der Gesichtserkennung im neuen iPhone von Apple beginnt eine neue Zeit. Let’s face it.

von Miriam Meckel

Werbesprech: Gesichtserkennung für Werbung? Jetzt reicht's!

Werbesprech

kolumne Gesichtserkennung im Supermarkt – Werbung wird unheimlich

Die digitale Werbung wird immer unheimlicher. Erst erkennt sie unsere Stimmung, nun setzt sie mit Gesichtserkennung an, uns auf Schritt und Tritt zu analysieren. Die Werber sollten den Bogen nicht überspannen.

von Thomas Koch

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×