WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Digitalisierung

Die Digitalisierung bezeichnet den Wandel hin zu digitalen Prozessen - in der Gesellschaft, aber auch in der Industrie.

Mitarbeiter-Motivation: Vier Regeln für mehr Lust auf Neues

Mitarbeiter-Motivation

Vier Regeln für mehr Lust auf Neues

Sie wollen Ihre Mitarbeiter für Veränderungen begeistern? Das ist gar nicht so kompliziert, wie es vielleicht klingt. Mit vier klaren Regeln können Führungskräfte ihren Mitarbeitern Lust auf Neuerungen machen.

von Kristin Schmidt, Lin Freitag

Karriere: 20 Tipps für mehr Produktivität im Job

Karriere

20 Tipps für mehr Produktivität im Job

Wer sitzt neben wem, wie sehen die Pausen aus, welche Anreize werden gesetzt? Was Forscher raten, damit wir 2018 intelligenter und besser arbeiten können.

von Katja Scherer

Jobs der Zukunft: „Die Arbeitswelt wird sich komplett auf links drehen"

Jobs der Zukunft

„Die Arbeitswelt wird sich komplett auf links drehen"

Industrie 4.0 verändert viele Jobs. Manche Arbeiten könnten schon heute von Robotern ausgeführt werden. Einige Berufsbilder werden damit bald unnötig. Andere Jobs passen jedoch genau in diese neuen Arbeitswelt.

von Katja Joho

Digitalisierung: Deutschlands Verwaltung arbeitet wie in der Steinzeit

Digitalisierung

Premium Deutschlands Verwaltung arbeitet wie in der Steinzeit

Wer verstehen will, warum Deutschland den technologischen Anschluss verliert, muss sich nur im Bundestag umgucken: Zwischen Karteikarten, Schreibmaschinen und Faxgeräten fühlt man sich mitunter wie im Technikmuseum.

von Elisabeth Niejahr

Schleppende Regierungsbildung: Berlin liegt auf Eis

Schleppende Regierungsbildung

Berlin liegt auf Eis

Die Folgen der längsten Koalitionsbildung aller Zeiten werden für Politiker und Beamte immer abstruser. Verwalten statt gestalten lautet das Prinzip im Regierungsviertel.

von Sven Böll, Max Haerder, Elisabeth Niejahr, Christian Ramthun, Cordula Tutt

Verpatzter Glasfaserausbau: Helmut Kohl und das Leerrohr sind schuld

Verpatzter Glasfaserausbau

Premium Helmut Kohl und das Leerrohr sind schuld

Die Bundesrepublik könnte das beste Glasfasernetz der Welt haben. Doch eine unheimliche Allianz aus Politik und Wirtschaft hat sie in ein digitales Entwicklungsland verwandelt. Ein Lehrstück über schlechtes Regieren.

von Jürgen Berke

Internet in Deutschland: Ist dieser Mann an allem schuld?

Internet in Deutschland

Wer trägt die Schuld am schlechten Netz?

Bereits unter Bundeskanzler Helmut Kohl nahm das deutsche Glasfaserdesaster seinen Lauf. Ein Hausbesuch beim damals zuständigen Postminister Christian Schwarz-Schilling.

von Jürgen Berke

Telekom-Wettbewerb: Der falsche Weg aus der Glasfaser-Misere

Telekom-Wettbewerb

PremiumKommentar Der falsche Weg aus der Glasfaser-Misere

Letzter Hilferuf der Telekom-Konkurrenten an das Kanzleramt: Bitte keine Regulierungsferien für die Deutsche Telekom.

von Jürgen Berke

Technologie-Forscher Andrew McAfee: "Die Menschen lieben Fake News"

Technologie-Forscher Andrew McAfee

PremiumInterview "Algorithmen sind perfekt, wir Menschen sind es nicht"

Der Wissenschaftler Andrew McAfee erforscht, wie Technologie die Wirtschaft verändert. Im Interview erklärt er, warum es falsch wäre Facebook & Co. zu zerschlagen - und weshalb wir noch mehr Algorithmen brauchen.

von Varinia Bernau, Astrid Maier

Tools gegen Smartphone-Sucht: "Apps funktionieren wie Glücksspielautomaten"

Tools gegen Smartphone-Sucht

Premium "Apps funktionieren wie Glücksspielautomaten"

Das Silicon Valley hat die Menschen zu Smartphone-Süchtigen gemacht. Nun ziehen einige Entwickler in den Befreiungskampf und attackieren damit das Geschäft der Techgiganten.

von Varinia Bernau

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×