WirtschaftsWoche

MenüZurück
Wird geladen.

Frankreich

Die zweitgrößte Volkswirtschaft Europas wankt. Die Schulden steigen, das Top-Rating wurde entzogen. Ob Frankreich wieder zu einer Stütze des Euro werden kann – und welche Rolle der neue Präsident Francoise Hollande spielt.

Ministerrat in Paris: Warum Frankreichs Probleme auch Deutschland etwas angehen

Ministerrat in Paris

Warum Frankreichs Probleme auch Deutschland etwas angehen

In Paris trifft der deutsch-französische Ministerrat zum ersten Mal nach der Amtseinführung von Emmanuel Macron zusammen. Es könnte der Beginn einer starken Zusammenarbeit sein - und die ist auch dringend nötig.

von Lilian Fiala

Emmanuel Macron: Deutschland muss Investitionen in Europa wiederbeleben

Emmanuel Macron

Deutschland muss Investitionen in Europa wiederbeleben

Vor dem deutsch-französischen Ministerrat hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron an Deutschland appelliert, sich stärker für Investitionen in Europa einzusetzen.

Französischer Präsident: Der Revolutionär aus der Investmentbank

Französischer Präsident

Der Revolutionär aus der Investmentbank

Er war einst der politische Ziehsohn von Francois Hollande. Jetzt ist er selbst Präsident: Wer ist Emmanuel Macron? Ein Porträt in Bildern.

Knauß kontert: Frankreichs Krise geht jetzt erst richtig los

Knauß kontert

kolumne Frankreichs Krise geht jetzt erst richtig los

Die Vorschusslorbeeren für Emmanuel Macron sind nicht angebracht. Die Wahlen erzeugen ein absurd unrepräsentatives Parlament. Das Frust-Potential ist gewaltig. 

von Ferdinand Knauß

Parlamentswahl in Frankreich: Triumph für Macron erwartet

Parlamentswahl in Frankreich

Triumph für Macron erwartet

Die Wahl der neuen Nationalversammlung dürfte die Macron-Revolution in Frankreichs Politik besiegeln. Alles deutet darauf hin, dass der Staatschef im zweiten Wahlgang eine mehr als komfortable Mehrheit bekommt.

Parlamentswahl am Sonntag: Mathe-Genie und Ex-Stierkämpferin

Parlamentswahl am Sonntag

Mathe-Genie und Ex-Stierkämpferin

Am Sonntag steht die zweite Runde der französischen Parlamentswahlen an. Ein Blick auf fünf außergewöhnliche Kandidaten.

Kaderschmiede ENA: Wo Frankreichs Politik-Elite gemacht wird

Kaderschmiede ENA

Wo Frankreichs Politik-Elite gemacht wird

Die Verwaltungshochschule ENA ist der Inbegriff für Frankreichs verfilzte Elite und Reformunfähigkeit. Einblick in eine Institution im Kampf mit sich selbst.

von Simon Book, Karin Finkenzeller

Reformpolitik: Macron muss eigene Abgeordnete fürchten

Reformpolitik

Macron muss eigene Abgeordnete fürchten

Frankreichs Präsident kann mit einer großen Mehrheit für seine neue Partei im Parlament rechnen. Doch die Abgeordneten könnten seine Reformpolitik dennoch ausbremsen.

von Karin Finkenzeller

Wahlsieger Emmanuel Macron: Staatschef mit schwerer Bürde

Wahlsieger Emmanuel Macron

Staatschef mit schwerer Bürde

Emmanuel Macron hat die Präsidentschaftswahl in Frankreich gewonnen. Das ist eine gute Nachricht für das Land und Europa. Für den Wahlsieger ist das Ergebnis vor allem ein Auftrag, diese Chance nicht erneut zu vertun.

von Karin Finkenzeller

Knauß kontert: Die französische Revolution des Parteiensystems

Knauß kontert

Die französische Revolution des Parteiensystems

Das Ancien Régime der Parteien ist nicht nur in Frankreich am Ende. Wenn jede Wahl als Zitterpartie empfunden wird, hat sich etwas grundlegend geändert.

von Ferdinand Knauß

Direkt vom Startbildschirm zu Wiwo.de

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×